HelloFresh Aktie
WKN: A16140 ISIN: DE000A161408
aktueller Kurs:
16,21 EUR
Veränderung:
0,01 EUR
Veränderung in %:
0,06 %
weitere Analysen einblenden

Hellofresh schreibt auch unter dem Strich schwarze Zahlen

Dienstag, 05.11.19 07:35
Hellofresh schreibt auch unter dem Strich schwarze Zahlen
Bildquelle: iStock by Getty Images
BERLIN (dpa-AFX) - Der Kochboxenversender Hellofresh hat im dritten Quartal auch unter dem Strich einen Gewinn erzielt. In den drei Monaten bis Ende September habe der Überschuss 18,9 Millionen Euro betragen, wie aus dem am Dienstag veröffentlichten Quartalsbericht des Unternehmens hervorgeht. Im dritten Quartal des Vorjahres hatte Hellofresh noch einen Verlust von 34 Millionen Euro verbucht. Das Unternehmen hatte bereits im Oktober mitgeteilt, dass Umsatz und operatives Ergebnis im dritten Quartal deutlich gestiegen sind. Zudem erhöhte Hellofresh damals die Prognosen für das laufende Jahr.

Die Aktie stieg nach Bekanntgabe der Eckdaten und der erhöhten Prognose auf ein Rekordhoch von 18,32 Euro, konnte dieses aber nicht halten. Mit 15,18 Euro lag der Kurs zuletzt fast ein Fünftel darunter. Im bisherigen Jahresverlauf konnte das Papier allerdings um fast 150 Prozent zulegen und belegt damit einen Spitzenplatz im Nebenwerteindex SDax . Nach dem Kursanstieg ist das im Jahr 2017 an die Börse gebrachte Unternehmen derzeit am Kapitalmarkt mit 2,5 Milliarden Euro bewertet./zb/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Berenberg hebt Ziel für Hellofresh auf 20 Euro - 'Buy'

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Hellofresh von 16 auf 20 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Das dritte Quartal des Essenslieferdienstes ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr