Helmut Gottschalk als Commerzbank-Aufsichtsratschef bestätigt

Dienstag, 18.05.21 16:55
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
FRANKFURT (dpa-AFX) - Helmut Gottschalk bleibt nach einem positiven Votum der Hauptversammlung Aufsichtsratschef der Commerzbank . Die Aktionäre wählten den 69-Jährigen am Dienstag mit fast 99,4 Prozent Zustimmung in das Kontrollgremium. Der Aufsichtsrat hatte sich bereits vor dem Treffen festgelegt, den zunächst vorübergehend amtierenden Aufsichtsratsvorsitzenden in diesem Fall in seinem Amt zu bestätigen. Regulär läuft die Amtszeit bis zum Ablauf der Hauptversammlung 2023.

MDax kaufen? MDax halten? MDax verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Aktientelegramm!

Die Commerzbank hatte sich Ende März für den ehemaligen Chefkontrolleur der genossenschaftlichen DZ Bank als Nachfolger für den krankheitsbedingt ausgeschiedenen Aufsichtsratschef Hans-Jörg Vetter entschieden. Damit Gottschalk die online abgehaltene Hauptversammlung des Frankfurter MDax -Konzerns leiten konnte, war er Mitte April per Gerichtsbeschluss bestellt und vom Aufsichtsrat übergangsweise zum Vorsitzenden gewählt worden./ben/DP/fba



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für MDax-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
14.06.21
34.281,73
0,60 %
Datum :
14.06.21
6,43 EUR
-1,38 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr