Hilton verdoppelt Wachstum in Las Vegas mit schnell wachsendem Portfolio und spektakulärer Rückkehr an den Strip

Samstag, 19.06.21 12:42
Newsbild
Bildquelle: Fotolia

LAS VEGAS –

Nach der Revolutionierung des Gastgewerbes in Las Vegas vor mehreren Jahrzehnten knüpft Hilton an sein traditionsreiches Erbe an und hat vor dem Hintergrund der nun wieder stattfindenden Reisetätigkeit seine Präsenz an diesem weltweit begehrten Reiseziel in den letzten drei Jahren fast verdoppelt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210619005104/de/

Resorts World Las Vegas – Exterior (Photo: Business Wire)

Resorts World Las Vegas – Exterior (Photo: Business Wire)

Bis Ende 2021 wird das Unternehmen mit mehr als 30 Hotels und über 11.000 Zimmern verteilt auf 12 Marken auf dem Markt präsent sein. Kurz nach der feierlichen Eröffnung der Virgin Hotels Las Vegas, Curio Collection by Hilton im Juni und nur wenige Wochen vor dem bereits erwarteten Debüt von Conrad Hotels & Resorts, LXR Hotels & Resorts und Hilton Hotels & Resorts im integrierten Komplex Resorts World Las Vegas kehrt Hilton auf epochale Weise mit neuen Premium- und Luxusmarken an diese hochklassige Destination am Strip zurück.

„Hilton hat das Las Vegas, das wir heute kennen, mitgeschaffen – die Weltmetropole des Entertainments ist zeitgleich mit unseren Investitionen in unvergleichliche Hotels, Restaurants, Unterhaltung und Design gewachsen“, so Chris Nassetta, President und CEO bei Hilton. „Durch unser Angebot von Marken für jeden Reisestil mit neuerlicher Fokussierung auf Premium- und Luxushotels setzen wir nun wieder neue Maßstäbe. Las Vegas ist ein besonderer Glanzpunkt unserer weltweiten Wachstumsstrategie, und da die Menschen jetzt wieder reisen, freuen wir uns, Tausende von Zimmern anbieten zu können.“

Hilton setzt die Expansion auf dem Markt mit einer fünf Marken umfassenden Pipeline von sieben Hotels und annähernd 4.000 Zimmern fort und wird die Präsenz bis 2023 damit um mehr als 50 Prozent steigern. Dazu kommt die Entwicklungspipeline des Unternehmens mit mehr als 2.570 Hotels rund um den Globus*, während im ersten Quartal 105 neuen Hotels mit insgesamt mehr als 16.500 Zimmern eröffnet wurden, sowie ein starker Zuwachs der Nettoeinheiten von 5,8 Prozent.

Mit dem ehemaligen Las Vegas Hilton, einst das größte Hotel der Welt und eine der Ikonen der Stadt, blickt Hilton auf ein traditionsreiches Erbe in Las Vegas zurück. Mit diesem Hotel wurde Hilton das erste an der New Yorker Börse notierte Unternehmen, das 1970 in das heimische Glücksspielgeschäft einstieg, und das erste Hotelunternehmen, das Top-Stars eine Residenz bot und berühmte Entertainer wie Elvis Presley längerfristig beherbergte. Mit diesen branchenweiten Premieren hat Hilton dazu beigetragen, Las Vegas als erstklassige Destination für Freizeit- und Geschäftsreisen zu etablieren, die es bis heute geblieben ist.

Einer aktuellen Erhebung von Hilton zufolge ist Las Vegas bei fast einem Viertel der befragten Amerikaner eine der Wunschdestinationen, die ganz oben auf ihrer Liste stehen. Im Zuge der Expansion auf dem Markt kann diese Reisewunschliste der Gäste, darunter weltweit mehr als 115 Millionen Mitglieder von Hilton Honors, mit Hilton nun in Erfüllung gehen. Mit vielfältigen Hotelunterkünften, Angeboten und einzigartigen Annehmlichkeiten sowie der für Hilton charakteristischen Gastfreundschaft ist das wachsende Portfolio an Hotels in Las Vegas, noch ergänzt durch ein preisgekröntes Treueprogramm, perfekt für jeden Reiseanlass der Gäste geeignet.

Das ist neu in Las Vegas:

Durch eine einzigartige Partnerschaft punktet das neu gestaltete und neu konzipierte Virgin Hotels Las Vegas, Curio Collection by Hilton mit einem entspannten, fantasievollen Design und mehr als 1.500 Zimmern und Suiten für einen ganz persönlichen Aufenthalt, der ein Gefühl von Zuhause vermittelt. Die Resort-Oase bietet überdies ein exklusives Spa, einen zwei Hektar großen Poolbereich mit Cabanas und Entspannungsliegen im VIP-Stil sowie einen Beach Club, Flächen mit pulsierender Live-Unterhaltung, ein hochmodernes Casino und einen Tagungs- und Veranstaltungsbereich auf einer Fläche von über 10.000 Quadratmetern. Überdies können sich die Gäste in 12 Restaurants und Bars der Weltklasse mit mediterranen Gerichten im Olives von Meisterkoch Todd English, mit japanischer Küche im Nobu von Chefkoch Nobu Matsuhisa oder mit von Hand gemixten Cocktails im The Shag Room verwöhnen lassen.

Durch eine langjährige Partnerschaft zwischen Hilton und der Genting Group wird zudem am 24. Juni das Resorts World Las Vegas eröffnet. Es ist das größte Multimarkengeschäft in der Geschichte von Hilton. Der Bau kostete 4,3 Milliarden US-Dollar und umfasst den weltweit größten Komplex von Conrad Hotels & Resorts, eines der ersten LXR Hotels & Resorts in den USA und ein erstklassiges Hilton Hotels & Resorts Hotel, die jeweils über einen separaten Eingang, ihre eigene Lobby und eine eigene Auswahl an Unterkünften verfügen. Darüber hinaus wird das Resorts World Las Vegas mit 3.500 Gästezimmern und Suiten das weltweit größte Hotel von Hilton sein. Mit dem Waldorf Astoria gibt es bereits eine Luxusmarke der Hotelkette auf dem Markt, die nun durch das Conrad und das LXR ergänzt wird. Las Vegas wird dadurch zur einzigen Destination in den USA, die alle drei Luxusmarken von Hilton umfasst. Damit eröffnet nach mehr als zehn Jahren wieder ein ganz neues Luxusresort am Las Vegas Strip, das zudem in der Nähe des Las Vegas Convention Center liegt.

Die Gäste, die in einem der drei Hotels übernachten, erwarten auf dem gesamten Gelände der Resorts World Las Vegas Annehmlichkeiten der Spitzenklasse, darunter mehr als 40 gastronomische Bereiche, sieben spektakuläre Pools, eine große Kasino-Etage der nächsten Generation, flexible Sitzungsräume mit einer Gesamtfläche von über 23.000 Quadratmetern sowie ein 5.000 Zuschauer fassendes Theater mit Shows von Celine Dion, Carrie Underwood, Katy Perry und Luke Bryan, die man nicht verpassen sollte.

Weitere Neuerungen und Neuzugänge im Portfolio von Hilton in Las Vegas:

  • Waldorf Astoria Las Vegas – Der Geist dieser ersten und ikonischsten Luxusmarke von Hilton bereichert seit 2018 den Strip und bietet einen hochklassigen Service in einer faszinierenden Oase des modernen Luxus. Das Hotel bietet den Besuchern einzigartige Momente mit einem preisgekrönten Spa, dem einladenden Pooldeck in der achten Etage und seinen Gourmet-Erlebnissen wie dem High Tea in der stilvollen Tea Lounge oder Craft-Cocktails mit wundervoller Aussicht auf den Strip in der Skybar. Nach einer Umgestaltung der Gästezimmer, der Tagungsräume und der Lobby des Hotels entsteht ein elegantes, modernes Design mit bodentiefen Fenstern, die einen spektakulären Blick auf den Las Vegas Boulevard und die umliegende Wüstenlandschaft bieten.
  • Hampton by Hilton Las Vegas Strip South – Das im Dezember 2020 eröffnete Gebäude liegt am südlichen Ende des Strip und Reisende, die eine preisgünstige und erstklassige Unterkunft suchen, gelangen von dort aus bequem in die Stadt. Das farbenfrohe Hotel bietet freundlichen Service, einen Außenpool, ein Fitnesscenter mit Lounge-Bereich sowie geräumige Zimmer. Frühstück und WLAN sind kostenlos.
  • Hampton Inn & Suites by Hilton Las Vegas Convention Center / Home2 Suites by Hilton Las Vegas Convention Center – Das Zwei-Marken-Hotel wurde im August 2020 eröffnet und ist gegenüber dem Las Vegas Convention Center günstig gelegen. Das individuelle „Hello LoVe“-Design des Gebäudes repräsentiert den pulsierenden, innovativen Geist von Las Vegas. Bei beiden Marken sind Frühstück und WLAN kostenlos. Home2 Suites ist haustierfreundlich und bietet eine erschwingliche Option für einen längeren Aufenthalte der ganzen Familie, Haustiere eingeschlossen.

Bei den neuen und neu entstehenden Häusern ist es für Mitglieder von Hilton Honors einfacher denn je, Punkte bei ihrer nächsten Reise nach Las Vegas zu sammeln und einzulösen. Mitglieder, die direkt über bevorzugte Hilton-Kanäle buchen, erhalten exklusive Leistungen, Rabatte und Prämien, Zugang zur branchenführenden kontaktlosen Technologie über die Hilton Honors App und Hunderte von Möglichkeiten, Punkte zu sammeln und gegen Gratisübernachtungen, Premium-Artikel, Spenden für wohltätige Zwecke und einzigartige Erlebnisse einzulösen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://newsroom.hilton.com/las-vegas.

Über Hilton

Hilton (NYSE: HLT) ist ein führendes globales Hotelunternehmen mit einem Portfolio von 18 erstklassigen Marken, die mehr als 6.500 Hotels mit über einer Millionen Zimmern in 119 Ländern und Regionen umfassen. Zur Erfüllung seiner Gründungsvision, das gastfreundlichste Unternehmen der Welt zu sein, hat Hilton in seiner 100-jährigen Geschichte mehr als 3 Milliarden Gäste begrüßt, im Jahr 2020 einen Spitzenplatz auf der Liste der besten Arbeitsplätze der Welt erobert und wurde 2020 zum Global Industry Leader der Dow Jones Sustainability Indices ernannt. 2020 wurde Hilton CleanStay vorgestellt, mit dem weltweit ein branchenführender Standard für Sauberkeit und Desinfektion in Hotels eingeführt wurde. Dank des preisgekrönten Gästebonusprogramms Hilton Honors können die mehr als 115 Millionen Mitglieder, die direkt bei Hilton buchen, Punkte für Hotelaufenthalte und exklusive Erlebnisse sammeln. Mit der kostenlosen mobilen Hilton Honors App können Gäste über ihr Smartphone ihren Aufenthalt buchen, ihr Zimmer auswählen, einchecken, ihre Tür mit einem digitalen Schlüssel aufschließen und auschecken. Besuchen Sie newsroom.hilton.com für weitere Informationen und verbinden Sie sich mit Hilton über Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram und YouTube.

*Zahlen zum 31. März 2021.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr