Marktübersicht

Dax
13.287,50
1,40%
MDax
26.336,00
0,72%
BCDI
141,95
0,45%
Dow Jones
24.792,00
0,48%
TecDax
2.558,50
0,57%
Bund-Future
163,44
-0,08%
EUR-USD
1,18
0,34%
Rohöl (WTI)
57,74
0,68%
Gold
1.257,95
0,21%
05:23 24.08.17

Hohe Nachfrage treibt Preis für Vanille in die Höhe

ANTANANARIVO/JOHANNESBURG (dpa-AFX) - Für Vanille-Liebhaber zeichnen sich Preiserhöhungen ab. Noch vor dem Ende der Ernte auf der vor Afrika gelegenen Insel Madagaskar als größtem Vanille-Anbaugebiet der Welt sagte Georges Geeraerts vom dortigen Vanille-Exporteursverband: "Die Preise werden noch höher liegen als im vergangenen Jahr." Auch der im Vanille-Geschäft stark engagierte niedersächsische Duft- und Aromenhersteller Symrise geht kaum von sinkenden Preisen aus. Engpässe bei der aktuellen Ernte sieht er jedoch nicht: "Für unsere Nachfrage sind Mengen in ausreichender Qualität verfügbar", sagt Symrise-Vorstand Heinrich Schaper der Deutschen Presse-Agentur.

Madagaskar, das vier Fünftel des Weltbedarfs abdeckt, bestimmt mit seiner Produktion die Preisentwicklung. Ein Sturm hatte im Frühjahr dort Teile der Anbauflächen zerstört. Zudem haben viele Bauern nach Angaben des Unternehmens Maison de Sava angesichts der hohen Preise zu früh mit der Ernte begonnen. Auch Firmenchef Rado Andrianantenaina sieht daher angesichts knapper werdender Mengen an guter Ware kaum nachgebende Preise: "Es dürfte wohl mehr oder weniger der gleiche Preis wie im Vorjahr sein, zwischen 400 und 600 Dollar pro Kilo." Damit könnten auf Europas Konsumenten Kostensteigerungen zukommen, sollten die Händler die Mehrkosten an den Endkunden weitergeben.

Denn Vanille wird nicht nur für Eiscreme, Pudding, Kuchen, Kekse, Joghurt, Bonbons und ähnlichem verwendet, sondern auch für Seifen, Duftstoffe, Shampoos, Körperlotionen, Badezusätze oder Raumdüfte./rek/lbe/DP/zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Rohstoff-Startseite

News und Analysen

11:00 Uhr EURid veranstaltet grüne Diskussionsrunde auf dem Internet Governance Forum 2017 in Genf
10:34 Uhr WDH/RATING: Auch Fitch sieht in Portugal wieder einen zuverlässigen Schuldner
10:30 Uhr DGAP-News: TRIPLAN AG: Bekanntmachung über die Herabsetzung des Grundkapitals im Wege der Einziehung...
10:22 Uhr AKTIE IM FOKUS: Vonovia fallen nach Übernahmeangebot für Buwog
10:11 Uhr DGAP-News: Korrektur der Veröffentlichung vom 18.12.2017, 08:00 Uhr MEZ/MESZ - Veröffentlichung der...
10:09 Uhr IRW-News: Mag One Products Inc.: Mag One Products gibt Ernennung eines neuen Direktors bekannt
10:04 Uhr ROUNDUP 2: Stundenlanger Stromausfall sorgt für Chaos am US-Drehkreuz Atlanta
10:02 Uhr IRW-News: 360 Blockchain Inc. : Arcology von 360 Blockchain meldet Update seiner...
10:02 Uhr CDU will bei Verhandlungen über Groko aufs Tempo drücken
10:01 Uhr Original-Research: GBC Insider Focus Index (von GBC AG):
10:00 Uhr DGAP-News: Klassik Radio startet neuen Musik-Streaming-Dienst 'Klassik Radio Select' und liefert durch...
10:00 Uhr DGAP-News: Nanorepro AG gewinnt dm als Handelspartner (deutsch)
10:00 Uhr Bitcoin Romania und Twispay melden künftige Integrationspartnerschaft, um Nutzern die Möglichkeit zu...
10:00 Uhr Smith & Nephew kündigen Markteinführung einer tragbaren Bildgebungsvorrichtung in Europa an und...
09:58 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax startet fest mit Rückenwind aus New York
09:47 Uhr Neue BNP Paribas-Optionsscheine auf den DAX: Neue Verkaufssignale möglich - Optionsscheinenews
09:42 Uhr DGAP-DD: SM Wirtschaftsberatungs AG (deutsch)
09:37 Uhr Vonovia will österreichischen Immobilienkonzern Buwog schlucken
09:33 Uhr DGAP-News: Capital Stage AG erwirbt Solarparkportfolio in Großbritannien mit einer Erzeugungsleistung...
09:28 Uhr DGAP-News: BUWOG AG und Vonovia SE schließen Grundsatzvereinbarung über Zusammenschluss - Vorstand und...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8230

Titel aus dieser Meldung

0,21%
0,27%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie bricht nach Apple-Gerüchten ein!
  • Kurserholung im Fokus!
  • Was kommt als Nächstes?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.