Vestas Aktie
WKN: 913769 ISIN: DK0010268606
aktueller Kurs:
74,20 EUR
Veränderung:
0,58 EUR
Veränderung in %:
0,78 %
weitere Analysen einblenden

Hoher Auftragseingang beflügelt Windanlagenbauer Vestas

Mittwoch, 09.01.19 13:59
Hoher Auftragseingang beflügelt Windanlagenbauer Vestas
Bildquelle: iStock by Getty Images
AARHUS (dpa-AFX) - Eine starke Nachfrage nach seinen Produkten stimmt den dänischen Windanlagenbauer Vestas deutlich optimistischer. Im abgelaufenen Jahr dürfte der um mehrere Posten bereinigte freie Barmittelzufluss bei etwa 400 Millionen Euro gelegen haben, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Aarhus mit. Bisher hatte das Management lediglich mindestens 100 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Wichtigste Ursache der besseren Entwicklung sei ein hoher Auftragseingang gewesen, hieß es. Die Aktie legte zuletzt kräftig um rund 9 Prozent zu.

Beim bereinigten freien Barmittelzufluss rechnet der Nordex -Konkurrent die Übernahme von Utopus Insights, Investitionen in handelbare Wertpapiere und kurzfristige Finanzanlagen heraus. Seinen kompletten Jahresbericht für 2018 will das Unternehmen am 7. Februar vorlegen./stw/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Nur geringe Nachfrage bei Ausschreibung für Windkraft an Land

BONN (dpa-AFX)- Beim Bau von Windrädern an Land stehen die Investoren auf der Bremse. Die Bundesnetzagentur hat bei der ersten Ökostrom-Auktion in diesem Jahr nur für rund 70 Prozent der zur ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr