Pfeiffer Vacuum-Aktie: Was bewegt sich hier?

Freitag, 22.03.19 10:48
Pfeiffer Vacuum-Aktie: Die aktuellsten News und Analysen zu Pfeiffer Vacuum

Pfeiffer Vacuum-Aktionäre können sich aktuell über einen Wertzuwachs in Höhe von +0,2% freuen. Damit bewegt sich die Pfeiffer Vacuum-Aktie fast im Gleichschritt mit dem Vergleichsindex TecDax, für den es +0,0% nach oben geht. Dabei steuert das Papier von Pfeiffer Vacuum zurzeit 0,0 Zähler auf die gesamte Index-Veränderung (1,0) des TecDax bei. Im Vergleich zu den anderen Aktien im TecDax liegt die Pfeiffer Vacuum-Aktie heute auf Position 10 und damit im Mittelfeld. In den Handel gestartet ist Pfeiffer Vacuum bei 140,50 Euro (Kursverlust am 21.03.2019 bei moderaten Umsätzen: -0,7%).

Derzeit befindet sich die Pfeiffer Vacuum-Aktie auf dem Niveau des 6-Monats-Hochs – Anleger verbuchen seit Jahresauftakt einen Gewinn in Höhe von +25,2%. Im TecDax erreichten in 2019 bislang 1 Aktien ein neues Allzeit-Hoch, das entspricht einer Quote von 3%. Derzeit notieren 1-Aktien auf Allzeit-Hoch-Niveau, während sich 1 Werte in der Nähe des 5-Jahres-Hochs befinden. Im Vergleich zu den Branchen-Pendants (Maschinenbauer) rangiert die Aktie von Pfeiffer Vacuum heute im Mittelfeld (WashTec (+1,8%), Jungheinrich Vz (-1,7%), Kion Group (-2,6%)). Pfeiffer Vacuum (+2,4%) liegt übrigens auch in den vergangenen 6 Monaten im Mittelfeld unter den Branchen-Pendants: Linde (+12,2%), Drägerwerk Vz (-34,4%), Heidelberger Druckmaschinen (-35,6%).

Wichtig zu wissen
An der Börse legten Pfeiffer Vacuum-Papiere in den vergangenen zehn Jahren per saldo um +159,3% zu, was einer Performance von im Mittel +10,0% pro Jahr entspricht. Ein Investment in Höhe von 10.000 Euro wäre damit auf 25.935 Euro gestiegen. Gleichzeitig ist das Anlage-Risiko unter Berücksichtigung der Verlust-Ratio* von 2,73 als hoch zu klassifizieren. Damit qualifiziert sich das Pfeiffer Vacuum-Papier nach den strengen Regeln im boerse.de-Aktienbrief nicht als Champion denn:

Champions-Aktien verbuchen seit mindestens zehn Jahren höhere und beständigere Kursgewinne bei weitaus niedrigeren Kursrückschlägen als 99,9% sämtlicher weltweit börsennotierten Aktien. In boerse.de finden Sie zum Beispiel über 30.000 Aktien – davon erhalten nur 100 das Prädikat „Champion“. Erfahren Sie jetzt, um welche Aktien es sich dabei handelt – klicken Sie hier…

Warum sich die Aktie von Pfeiffer Vacuum nicht als Champion qualifiziert, können Sie am boerse.de-Renditedreieck erkennen. Das Renditedreieck erläutert Ihnen die durchschnittlichen Renditen pro Jahr für beliebige Anlagezeiträume, also Kombinationen von Kauf- und Verkaufszeitpunkten auf Jahresbasis. Dabei ist auf der horizontalen Achse das Kauf- bzw. auf der senkrechten Achse das Verkaufsjahr dargestellt. Die somit durchschnittlich erzielte annualisierte Kursrendite kann am Schnittpunkt dieser beiden Koordinaten entnommen werden.



Auf längere Sicht handelt es sich bei der Pfeiffer Vacuum-Aktie um einen Depotbremser: Während die 100 Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief auf Dekadensicht Kursgewinne von im Mittel +18,0% ausweisen, performte ein Investment in Pfeiffer Vacuum schlechter und das bei merklich höherem Anlage-Risiko. Unser Tipp: Fordern Sie jetzt den boerse.de-Aktienbrief gratis an und profitieren Sie wie bereits tausende Anleger von den konkreten Aktien-Empfehlungen. Klicken Sie hier…

Im Fokus: Pfeiffer Vacuum
Der Hauptsitz befindet sich in Asslar, während Eric Taberlet aktuell als Vorstandsvorsitzender fungiert. Dabei beschäftigt Pfeiffer Vacuum im Moment 2.945 Mitarbeiter. Der Anteil aller im Streubesitz befindlichen Aktien beträgt zurzeit 34,6%, gleichzeitig ist Pangea/Busch mit 50,0% größter Anteilseigner. Aufgrund einer Marktkapitalisierung von 1,4 Milliarden Euro zählt Pfeiffer Vacuum zu den Mid Caps. In den folgenden Indizes ist der Titel zum Beispiel enthalten: SDAX, HDAX, CDAX, Prime All Share und DAX Industrie. Zu den bekanntesten Konkurrenten von Pfeiffer Vacuum zählen beispielsweise Linde, Rheinmetall und Manz.

Tipp: Hier finden Sie den aktuellen Pfeiffer Vacuum-Aktienkurs

* Die Verlust-Ratio ist eine Kennzahl, in der die Häufigkeit eines Kursverlustes mit dem gewichteten Durchschnittsverlust multipliziert wird. Je höher die Verlust-Ratio, desto höher das Risiko der Aktie. Zusammen mit der geoPAK10 und der Gewinn-Konstanz bildet diese Kennzahl die Basis der Performance-Analyse. Warum die Performance-Analyse so erfolgreich ist, können Sie hier gerne nachlesen...


Quelle: boerse.de


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Pfeiffer Vacuum-Aktie: Was bewegt sich hier?

An der Börse legten Pfeiffer Vacuum-Papiere seit 2009 per saldo um +159,3% zu, was einer Performance von im Schnitt +10,0% pro Jahr entspricht. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

Pfeiffer Vacuum Aktie Chart Profichart

Chart

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.

Pfeiffer Vacuum Aktie Performance

Zeitraum Kurs %
1 Woche 136,90 -0,73%
2 Wochen 135,40 0,37%
1 Monat 136,30 -0,29%
Year-to-date 108,70 25,02%
6 Monate 128,60 5,68%
1 Jahr 134,60 0,97%
3 Jahre 100,95 34,62%
5 Jahre 88,54 53,49%
10 Jahre 39,70 242,32%
15 Jahre 27,02 402,96%
Max. (03.01.2000) 25,70 428,79%

Pfeiffer Vacuum Aktie Times & Sales

Zeit   Kurs Volumen
Derzeit keine aktuellen Daten verfügbar.

Im Fokus

Aktueller Chart
  • BaFin verhängt Leerverkaufsverbot!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Pfeiffer Vacuum Aktie Trendanalyse

GD Aktuell Abstand in %
GD 20 136,64 -0,54 %
GD 38 130,64 4,03 %
GD 50 127,48 6,60 %
GD 100 121,85 11,53 %
GD 200 126,93 7,07 %

Pfeiffer Vacuum Aktie Stammdaten

Land Deutschland
Branche Maschinenbau, Verkehr, Logistik
Sektor Maschinenbau
WKN 691660
ISIN DE0006916604

Pfeiffer Vacuum Aktie Statistik

Bestes Jahr 2017 75,81%
Bester Monat April/2003 38,63%
Bester Tag 10.02.2000 16,36%
Schwächstes Jahr 2002 -45,39%
Schwächster Monat Juli/2002 -26,53%
Schwächster Tag 28.05.2013 -17,99%

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr