Immobilien-Plattform Scout24 erhöht Umsatzprognose

Mittwoch, 12.05.21 08:07
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Online-Immobilien-Marktplatz Scout24 (Immoscout24) hat nach einem guten ersten Quartal die Umsatzprognose erhöht. Der Vorstand rechnet jetzt mit einem Wachstum im mittleren bis hohen einstelligen Prozentbereich. Bislang hatte der Konzern mit einer mittleren einstelligen prozentualen Wachstum gerechnet. Dabei sei die am Vortag angekündigte Übernahme der Plattform Vermietet.de noch nicht enthalten, teilte der im MDax notierte Konzern am Mittwoch in München mit. Etwas vorsichtiger wurde das Unternehmen beim Blick auf die Profitabilität. Die Marge gemessen am bereinigten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen aus gewöhnlicher Geschäftstätigkeit soll im laufenden Jahr bis zu 60 Prozent betragen. Bislang hatte der Konzern einen Wert um die Marke von 60 Prozent anvisiert./zb/jha/

MDax kaufen? MDax halten? MDax verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Aktientelegramm!





Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für MDax-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
15.06.21
34.189,45
-0,27 %
Datum :
15.06.21
67,24 EUR
0,36 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr