In Corona-Krise wird China zum Stützpfeiler deutscher Autobauer

Samstag, 26.09.20 11:19
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
PEKING (dpa-AFX) - Im Einbruch des globalen Autogeschäfts wegen der Corona-Krise ist China nach den Worten des Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer zum "wesentlichen Stützpfeiler" der deutschen Hersteller geworden. "Ohne China wäre die deutsche Autoindustrie kaum wiederzuerkennen", sagte der Leiter des Center for Automotive Research (CAR) in Duisburg zum Beginn der internationalen Automesse am Samstag in Peking der Deutschen Presse-Agentur.

Mercedes habe im zweiten Quartal einen Rückgang weltweit von 20 Prozent erlitten, aber den Absatz in China um 22 Prozent gesteigert, schilderte der Experte. Bei BMW habe es "noch krasser" ausgesehen: Einem weltweiten Einbruch von 25 Prozent habe im zweiten Quartal ein Zuwachs von 17 Prozent in China gegenüber gestanden. "China hat während der Pandemie deutlich an Bedeutung für die deutschen Autobauer gewonnen."/lw/DP/nas



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich Sartorius wird noch etwas optimistischer Sagrotan-Hersteller Reckitt Benckiser wächst weiter rasant
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Belarus schließt Grenze zu Litauen, Lettland, Polen und zur Ukraine

MINSK (dpa-AFX) - Ohne Vorwarnung hat Belarus (Weißrussland) am Donnerstag seine Grenzen zu den EU-Staaten Polen, Litauen und Lettland sowie zur Ukraine geschlossen. Wegen der "epidemiologischen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15157 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.10.20
58,39 EUR
1,64 %
Datum :
29.10.20
44,31 EUR
0,85 %
Datum :
29.10.20
1.610,00 EUR
0,00 %
Datum :
29.10.20
128,08 EUR
2,40 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Mit strengen Hygienekonzepten hat die neue Bundesliga-Saison begonnen. Da – wenn überhaupt – lediglich ein kleiner Teil der Zuschauer wieder live ins Stadion darf, wird natürlich vor allem zu Hause mitgefiebert und fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien getippt.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr