Indische Airline IndiGo bestellt 300 Airbus-Jets

Dienstag, 29.10.19 14:18
Indische Airline IndiGo bestellt 300 Airbus-Jets
Bildquelle: fotolia.com
TOULOUSE/NEU-DELHI (dpa-AFX) - Mitten in der Krise des US-Flugzeugbauers Boeing hat der europäische Konkurrent Airbus einen Riesenauftrag aus Indien eingesackt. Der indische Billigflieger IndiGo orderte 300 Flugzeuge der Modellfamilie A320neo, wie beide Unternehmen am Dienstag in Toulouse und Neu-Delhi mitteilten. Die Airbus-Aktie hat auf die Nachricht hin einen Sprung gemacht und liegt auf Tagessicht 2.3 Prozent im Plus.

Unter den Jets, die im Grundsatz für Kurz- und Mittelstreckenflüge ausgelegt sind, befindet sich neben Maschinen der Versionen A320neo und A321neo auch die Superlangstrecken-Version A321XLR, deren Bau Airbus im Juni auf der Luftfahrtmesse in Le Bourget bei Paris angekündigt hatte.

Der Auftrag ist einer der größten in der Geschichte des Flugzeugbauers. Ausgehend von der Standardversion A320neo, die auf der Preisliste mit 110,6 Millionen US-Dollar aufgeführt ist, könnte die Bestellung einen Gesamtwert von mehr als 33 Milliarden Dollar (rund 29,8 Milliarden Euro) erreichen. Allerdings sind bei Flugzeugbestellungen hohe Rabatte üblich./stw/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Streit um Erdgas im Mittelmeer: Athen weist libyschen Botschafter aus

ATHEN (dpa-AFX) - Aus Protest gegen ein Abkommen zwischen der Türkei und Libyen zur Aufteilung ihrer Einfluss- und Interessenszonen im Mittelmeer verweist die griechische Regierung den libyschen ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14094

Titel aus dieser Meldung

Datum :
06.12.19
126,48 EUR
-0,39 %
Datum :
06.12.19
9,74 EUR
-0,07 %
Datum :
06.12.19
259,40 EUR
0,12 %
Datum :
06.12.19
146,80 EUR
0,27 %
Datum :
05.12.19
130,44 EUR
-0,75 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr