Donnerstag, 30.11.23 07:53
ASML Campus in Veldhoven mit Logo.
Bildquelle: ASML

20231130 – NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für ASML von 690 auf 800 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Da der Halbleiterindustrie-Ausrüster für 2024 einen weitgehend stagnierenden Umsatz prognostiziert habe und die Risiken weiterer US-Restriktionen in den Konsensschätzungen bereits eingepreist seien, dürfte die Schwäche der Aktie im Wesentlichen vorbei sein, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Das einzige verbleibende Risiko bestehe darin, dass die wichtigsten globalen Volkswirtschaften aufgrund des hohen Zinsniveaus in eine Rezession geraten könnten./edh/ajx Veröffentlichung der Original-Studie: 29.11.2023 / 17:15 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 30.11.2023 / 00:15 / GMT Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Quelle: dpa-AFX Analyser



boerse.de-Aktienbrief

Investieren in die besten Aktien der Welt

Der Grundstein für den langfristigen Börsen-Erfolg wird durch die Wahl der richtigen Aktien gelegt! Dabei gilt es aus den weltweit zigtausend börsennotierten Werten jene herauszufiltern, die das investierte Kapital dauerhaft vermehren. Der boerse.de-Aktienbrief identifiziert genau diese Aktien und gibt dazu konkrete Kaufempfehlungen. Überzeugen Sie sich selbst mit zwei unverbindlichen und kostenlosen Ausgaben!