Zurich Insurance Group Aktie
WKN: 579919 ISIN: CH0011075394
aktueller Kurs:
299,45 EUR
Veränderung:
3,00 EUR
Veränderung in %:
1,01 %
weitere Analysen einblenden

JPMorgan belässt Zurich auf 'Overweight' - Ziel 420 Franken

Donnerstag, 13.02.20 10:37
Aktien Graph
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Zurich Insurance Group nach den Jahreszahlen des Versicherers auf "Overweight" mit einem Kursziel von 420 Franken belassen. Sie seien etwas besser als am Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Edward Morris in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Der Ausblick zeige eine anhaltend gute Dynamik bei Preisen und Prämien./ajx/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.02.2020 / 07:16 / GMT Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 13.02.2020 / 07:17 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

ROUNDUP: Versicherer kommen Kunden in Corona-Krise entgegen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Große Versicherer kommen ihren Kunden in der Corona-Krise entgegen. Der Marktführer Allianz erweitert in mehreren Bereichen den Umfang seiner Policen, und will sich bei Zahlungsschwierigkeiten ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 12 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr