Jenoptik Aktie
WKN: A2NB60 ISIN: DE000A2NB601
aktueller Kurs:
31,00 EUR
Veränderung:
-0,00 EUR
Veränderung in %:
-0,01 %
weitere Analysen einblenden

Jenoptik-Vorstand gibt Ausblick auf zweite Jahreshälfte

Donnerstag, 09.08.18 05:50
Jenoptik-Vorstand gibt Ausblick auf zweite Jahreshälfte
Bildquelle: iStock by Getty Images
JENA (dpa-AFX) - Der Vorstand des Thüringer Technologiekonzerns Jenoptik bilanziert an diesem Donnerstag (10.00 Uhr) in Jena das erste Halbjahr und gibt einen Ausblick auf die kommenden Monate. Die Messlatte für das Geschäftsjahr 2018 hatte er bereits im Juli höher gehängt und die Umsatzerwartung angehoben.

Nach einer Übernahme in Kanada und dank guter Nachfrage soll der Jahresumsatz nun bei 805 bis 820 Millionen Euro liegen - zuvor lautete die Prognose 790 bis 810 Millionen Euro. Das Thüringer TecDax -Unternehmen mit rund 3700 Mitarbeitern ist einer der wenigen eigenständigen Industriekonzerne in Ostdeutschland./ro/DP/tav



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Im Fokus: Jenoptik-Aktie

An der Börse legten Jenoptik-Aktien in der Zehn-Jahres-Betrachtung per Saldo um +677,8% zu, was einer Performance von +22,8% pro Jahr entspricht. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 9

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht erneut ein!
  • Wie geht es weiter?
  • Ist die Aktie jetzt wieder ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr