Marktübersicht

Dax
12.965,50
-0,38%
MDax
26.540,00
0,01%
BCDI
138,09
0,00%
Dow Jones
23.526,18
-0,27%
TecDax
2.560,00
0,00%
Bund-Future
163,12
-0,04%
EUR-USD
1,18
0,03%
Rohöl (WTI)
57,99
1,79%
Gold
1.290,04
-0,17%
13:16 17.10.17

Johnson & Johnson übertrifft Erwartungen und erhöht erneut Prognose

NEW BRUNSWICK (dpa-AFX) - Der US-Gesundheitskonzern Johnson & Johnson hat im dritten Quartal die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen und seine Prognose zum dritten Mal in diesem Jahr erhöht. Das Unternehmen steigerte den Gewinn je Aktie vor Sonderfaktoren um 13 Prozent auf 1,90 US-Dollar, wie Johnson & Johnson am Dienstag mitteilte. Von Bloomberg befragte Analysten hatten im Schnitt mit 1,80 Dollar je Aktie gerechnet. Der Überschuss sei vor allem wegen höherer Abschreibungen um zwölf Prozent auf 3,8 Milliarden Dollar gesunken.

Der Umsatz wuchs um rund zehn Prozent auf 19,7 Milliarden Dollar, währungsbereinigt betrug das Plus 9,5 Prozent. Auch hier hatten Analysten weniger erwartet. Dabei profitierte Johnson & Johnson von einer guten Entwicklung in seiner Pharmasparte sowie den jüngsten Übernahmen, wie etwa die schweizerische Biotechfirma Actelion . Ohne Zu- oder Verkäufe habe das Umsatzwachstum bei 3,8 Prozent gelegen, hieß es.

Dank der positiven Entwicklung erhöhte der Konzern erneut seine Aussichten für Umsatz und Ergebnis. Der Umsatz soll nun auf 76,1 bis 76,5 Milliarden Dollar steigen, das bereinigte Ergebnis je Aktie wird bei 7,25 bis 7,30 Dollar erwartet. Johnson & Johnson hatte in diesem Jahr seine Jahresprognose bereits zweimal angehoben. Zuletzt erwartete das Unternehmen, das sowohl im Pharma- als auch im Konsumgüterbereich tätig ist, einen Umsatz von 75,8 bis 76,1 Milliarden Dollar und ein bereinigtes Ergebnis je Aktie von 7,12 bis 7,22 Dollar./nas/zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

01:53 Uhr Tata Motors entwirft 'Connecting Aspirations' als neue Markenidentität des Unternehmens in globalen...
00:02 Uhr Erster Tom Ford Beauty-Store in London eröffnet
22.11.17 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow im Minus - Nasdaq erneut mit Rekordhochs
22.11.17 Aktien New York Schluss: Dow im Minus - Nasdaq erneut mit Rekordhochs
22.11.17 DGAP-News: Lithium Energi Inc.: Lexi gibt Beginn der technischen Planung für die...
22.11.17 dpa-AFX Überblick: Ausgewählte ANALYSTEN-EINSTUFUNGEN vom 22.11.2017
22.11.17 US-Anleihen mit moderaten Gewinnen
22.11.17 Devisen: Eurokurs steigt über 1,18 US-Dollar
22.11.17 ROUNDUP: Fed bestätigt Zinserwartungen für Dezember - Inflationssorgen bleiben
22.11.17 OTS: Börsen-Zeitung / Börsen-Zeitung: Von der Fiktion zur Illusion, Kommentar ...
22.11.17 SocGen: Münchener Rück "buy"
22.11.17 OCP kündigt Bekanntgabetermin für die Ergebnisse des dritten Quartals und der ersten neun Monate des...
22.11.17 US-Notenbank: Protokoll bestätigt Zinserwartungen für Dezember
22.11.17 Ein Schritt in Richtung Innovation - Alibaba wird Presenting Partner des FIFA Club World Cup
22.11.17 Aktien New York: Dow im Minus - Nasdaq-Indizes erneut mit Rekordhochs
22.11.17 Aktien Osteuropa Schluss: Erneut uneinheitlich
22.11.17 ROUNDUP: Miese Stimmung bei Bundesagentur - Scheele will 'Kulturwandel'
22.11.17 ANALYSE: Deutsche Bank blickt für 2018 optimistisch auf Japan und China
22.11.17 Ölpreise legen zu
22.11.17 AKTIE IM FOKUS 2: Kaufempfehlung der UBS stimmt RWE-Aktionäre optimistischer
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8198

Titel aus dieser Meldung

0,00%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Geopolitische Unsicherheiten helfen!
  • Goldpreis kämpft mit 1300 US-Dollar!
  • Wann folgt die Barrick-Aktie?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.