K+S Aktie
WKN: KSAG88 ISIN: DE000KSAG888
aktueller Kurs:
8,97 EUR
Veränderung:
0,01 EUR
Veränderung in %:
0,06 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt K+S zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

K+S baut 100 Stellen im Werk Werra ab

Mittwoch, 22.01.20 14:31
K+S baut 100 Stellen im Werk Werra ab
Bildquelle: fotolia.com
KASSEL/HERINGEN (dpa-AFX) - Der Dünger- und Salzproduzent K+S streicht 100 Stellen im hessisch-thüringischen Kali-Revier. Die Anpassung im Werk Werra sei bis Ende 2021 vorgesehen, sagte ein Sprecher am Unternehmenssitz in Kassel am Mittwoch. Man wolle dies ohne betriebsbedingte Kündigungen, sondern mit altersbedingter Fluktuation erreichen. Momentan arbeiten 4400 Menschen für K+S an der Werra. Zuvor hatte die Hersfelder Zeitung darüber berichtet.

Der Stellenabbau ist laut K+S Teil des Umbauprogramms "Shaping 2030". Damit will der Konzern effizienter und rentabler werden. Ziele seien optimierte betriebliche Abläufe und eine höhere Produktion. K+S hat momentan ein weiteres Großprojekt: Angesichts eines Schuldenbergs durch den milliardenteuren Bau eines Kaliwerks in Kanada und sinkender Kalipreise arbeitet das Unternehmen an Schritten zum Schuldenabbau. Auch ein Teilverkauf des Amerika-Geschäfts wird geprüft./geh/DP/fba



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

K+S-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt?

K+S-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt? NEU: Der Leitfaden für den Vermögensaufbau - 9% p.a. seit 1896!K+S ist ein Unternehmen aus dem Sektor ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 39

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr