Bertrandt Aktie
WKN: 523280 ISIN: DE0005232805
aktueller Kurs:
42,83 EUR
Veränderung:
-0,10 EUR
Veränderung in %:
-0,23 %
weitere Analysen einblenden

KORREKTUR: Bertrandt wird wegen schwacher Autoindustrie pessimistischer

Donnerstag, 22.08.19 07:49
KORREKTUR: Bertrandt wird wegen schwacher Autoindustrie pessimistischer
Bildquelle: fotolia.com
(In der am 21.08.2019 gesendeten Meldung muss es im letzten Absatz, erster Satz neun Monate rpt neun Monate heißen)

EHNINGEN (dpa-AFX) - Der Entwicklungsdienstleister für die Auto- und die Luftfahrtbranche Bertrandt zeigt sich für das laufende Geschäftsjahr 2018/19 pessimistischer. Die konjunkturelle Schwäche der Automobilindustrie und die geplanten Sparprogramme der Hersteller und Zulieferer könnten zu kurzfristigen Projektverschiebungen führen, teilte der im SDax notierte Konzern am Mittwoch in Ehningen mit. Daher erwartet das Unternehmen nun nur noch ein operatives Ergebnis (Ebit) zwischen 52,1 Millionen und 80,3 Millionen Euro. Bislang war Bertrandt von 72,9 bis 96,4 Millionen Euro ausgegangen.

"Eine Herausforderung für uns sind derzeit die anspruchsvollen und

unsicheren Rahmenbedingungen im Markt und in der Automobilbranche", sagte Finanzvorstand Markus Ruf laut Mitteilung. Am Markt kamen die Neuigkeiten nicht gut an: Die Aktie verlor im späten Handel um 12 Prozent.

Bei der entsprechenden Marge schätzt das Unternehmen im günstigsten Fall ebenfalls nur noch das untere Ende der bislang avisierten Spanne zu erreichen und erwartet eine Rendite von 5 bis 7,5 Prozent, statt zuvor 7 bis 9 Prozent. Die Prognose für die Gesamtleistung wurde bestätigt. Bertrandt kündigte an, die Investitionen im bis 30. September laufenden Geschäftsjahr zu kürzen.

Zudem legte das Unternehmen vorläufige Zahlen für die ersten neun Monate (per Ende Juni) vor. Demzufolge stieg die Gesamtleistung um 4,3 Prozent auf 784,9 Millionen Euro. Das Ebit nahm hingegen von 49,4 Millionen auf 46,1 Millionen Euro ab. Den vollständigen Bericht will Bertrandt an diesem Donnerstag veröffentlichen./nas/he/jha/



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

DGAP-Stimmrechte: Bertrandt AG (deutsch)

Bertrandt AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung^ DGAP Stimmrechtsmitteilung: Bertrandt AG Bertrandt AG: Veröffentlichung gemäß § 40 ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Jetzt rollt in der 1. Bundesliga wieder der Ball. An vielen Stammtischen wird dann fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien gewettet, und natürlich gehört auch der obligatorische Meistertipp zum Auftakt jeder Bundesliga-Saison dazu.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr