KORREKTUR/Ländervergleich: Vielerorts noch kein WLAN am Bahnsteig

Mittwoch, 26.08.20 14:45
KORREKTUR/Ländervergleich: Vielerorts noch kein WLAN am Bahnsteig
Bildquelle: Adobe Stock
(Im 2. Satz, 2. Absatz, wurde ein "nahezu" eingefügt. Laut "Allianz pro Schiene" wurden Zahlen korrigiert.)

BERLIN (dpa-AFX) - An den meisten Bahnhöfen müssen Fahrgäste noch ohne WLAN auskommen. Bundesweit gibt es für die Kunden an nur etwas mehr als jeder zehnten Station (zwölf Prozent) der etwa 5400 Bahnhöfe und Haltepunkte einen kostenfreien drahtlosen Internetzugang, wie der Verein Allianz pro Schiene mitteilte.

Dabei gibt es große Unterschiede, wie ein Ländervergleich ergab, der der Deutschen Presse-Agentur vorliegt: Hamburg liegt demnach mit WLAN an nahezu allen Bahnhöfen (gut 96 Prozent) vorn, in Hessen und Schleswig-Holstein sind etwa drei Viertel versorgt. Alle anderen Länder liegen unter dem Bundesdurchschnitt. Beim Schlusslicht Brandenburg gibt es nur an einem von hundert Haltepunkten kostenloses WLAN.

"Die flächendeckende Ausstattung mit kostenlosem WLAN sollte heutzutage eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein", sagte Dirk Flege, der Geschäftsführer des Schienenlobby-Verbands. Es müsse schnell etwas passieren, damit Fahrgäste an allen Haltepunkten kostenfrei und zuverlässig ins Internet kommen. Dafür solle es ein Bund-Länder-Programm geben.

Die Auswertung beruht auf Antworten der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion. Demnach will die Bahn das WLAN-Angebot erweitern./bf/DP/stw



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich Sartorius wird noch etwas optimistischer Sagrotan-Hersteller Reckitt Benckiser wächst weiter rasant
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

DGAP-PVR: SolarWorld AG i.I.: Korrektur einer Veröffentlichung vom 28.10.2020 gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

DGAP Stimmrechtsmitteilung: SolarWorld Aktiengesellschaft i.I. SolarWorld AG i.I.: Korrektur einer Veröffentlichung vom 28.10.2020 gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15157 ►

Titel aus dieser Meldung

Datum :
29.10.20
13,19 EUR
2,97 %
Datum :
29.10.20
2,86 EUR
-3,80 %
Datum :
29.10.20
30,43 EUR
0,66 %
Datum :
29.10.20
1,16 EUR
1,92 %

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können

Was wir vom Fußball über die Aktienauswahl lernen können
Mit strengen Hygienekonzepten hat die neue Bundesliga-Saison begonnen. Da – wenn überhaupt – lediglich ein kleiner Teil der Zuschauer wieder live ins Stadion darf, wird natürlich vor allem zu Hause mitgefiebert und fleißig auf die Ergebnisse der einzelnen Partien getippt.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr