Kärcher macht die schleppende Konjunktur zu schaffen

Freitag, 20.09.19 12:12
Kärcher macht die schleppende Konjunktur zu schaffen
Bildquelle: iStock by Getty Images
WINNENDEN (dpa-AFX) - Der Reinigungsgerätehersteller Kärcher spürt die abflauende Konjunktur. Besonders in Großbritannien mache sich die Zurückhaltung und Verunsicherung der Verbraucher im Zuge der Diskussion um den geplanten Brexit bemerkbar, sagte Vorstandschef Hartmut Jenner am Freitag in Winnenden (Rems-Murr-Kreis). Aber auch in der Türkei und in Argentinien herrsche ein schwieriges Umfeld. Hingegen entwickle sich der osteuropäische Markt gut.

Für das laufende Jahr rechne er mit einem verhaltenem Wachstum, sagte Jenner. Eine konkrete Prognose nannte er aber nicht. Im Jahr 2018 wurde ein Umsatz in Höhe von 2,525 Milliarden Euro erzielt. Bis zum Jahr 2023 will das Familienunternehmen insgesamt 500 Millionen Euro investieren. Das Geld fließe in Erweiterung der Werke, die Digitalisierung und Weiterentwicklung der Technologie.

Das Unternehmen stellte bei einer Veranstaltung eine eigene Akkuplattform für seine Geräte vor. Kärcher ist vor allem für Hochdruckreiniger und andere Reinigungsgeräte bekannt, bietet aber auch Geräte für die Garten- und Grünpflege an./ols/DP/nas



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

TAGESVORSCHAU: Termine am 24. Oktober 2019

FRANKFURT (dpa-AFX) - Wirtschafts- und Finanztermine am Donnerstag, den 24. Oktober:^ 06:00 SWE: Volvo Car, Q3-Zahlen 06:00 CHE: Bucher, Q3-Umsatz 06:30 CHE: Schindler, Q3-Zahlen 07:00 DEU: ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13289

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr