Wirecard Aktie
WKN: 747206 ISIN: DE0007472060
aktueller Kurs:
0,52 EUR
Veränderung:
-0,04 EUR
Veränderung in %:
-7,74 %
weitere Analysen einblenden

Käufer für US-Tochter des Skandalkonzerns Wirecard gefunden

Freitag, 23.10.20 09:00
Käufer für US-Tochter des Skandalkonzerns Wirecard gefunden
Bildquelle: Unternehmensbild
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die Zerlegung des Skandalkonzerns Wirecard schreitet voran. Insolvenzverwalter Michael Jaffé gab am späten Donnerstagabend den Verkauf der US-Tochtergesellschaft Wirecard North America an die Holdinggesellschaft Syncapay bekannt, ebenfalls ein US-Unternehmen. Den Kaufpreis nannte Jaffé nicht, die Aufsichtsbehörden müssen noch zustimmen.

Wirecard North America gibt Prepaid-Kreditkarten heraus und ist eine von mehreren Dutzend kleinen Tochterfirmen des Konzerns, 2018 erzielte die Gesellschaft laut Geschäftsbericht einen Gewinn von 7 Millionen Euro. Das Unternehmen gehörte ehedem zur Citibank und war erst 2016 von dem deutschen Zahlungsdienstleister übernommen worden.

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt wegen mutmaßlichen Milliardenbetrugs gegen die ehemaligen Vorstände des Konzerns. Wirecard soll Banken und Investoren um mehr als drei Milliarden Euro geprellt haben./cho/DP/mis



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

Konjunktur-Meldungen

Länder setzen auf Weiterentwicklung der Corona-App

BERLIN (dpa-AFX) - Die Länder setzen im Kampf gegen das Coronavirus auch auf eine Weiterentwicklung der staatlichen Warn-App. In den kommenden sechs Wochen werde die Anwendung drei weitere Updates ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 2336 ►

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr