Marktübersicht

Dax
12.997,00
-0,05%
MDax
26.270,00
0,50%
BCDI
142,15
0,27%
Dow Jones
22.962,00
0,04%
TecDax
2.527,75
-0,52%
Bund-Future
162,46
0,01%
EUR-USD
1,18
-0,28%
Rohöl (WTI)
51,97
-0,36%
Gold
1.290,16
-0,38%
12:38 15.09.17

Kartellamt gegen Höchstgrenze für Abhebegebühren am Geldautomaten

BONN (dpa-AFX) - Das Bundeskartellamt sieht derzeit keine Notwendigkeit, Fremdabhebegebühren an Geldautomaten staatlich zu begrenzen. Derzeit verlangen die Banken laut einer Untersuchung der Wettbewerbsbehörde meist zwischen 3 bis 5 Euro für Auszahlungen an Fremdkunden - im Einzelfall aber teils deutlich mehr. Die meisten Verbraucher könnten diese Gebühren vermeiden, sagte Kartellamtschef Andreas Mundt am Freitag. Sie könnten einen Automaten ihrer Bank oder ihres Geldautomatenverbundes nutzen, sich bei Tankstellen oder im Handel mit Bargeld versorgen oder eine - vielfach gebührenfrei - Kreditkarte zum Abheben nutzen.

Das Kartellamt werde den Markt dennoch weiter beobachten. Bei Einzelfällen mit besonders hohen Gebühren an Automaten in abgelegenen Gegenden seien Preismissbrauchsverfahren möglich, sagte Mundt. Die Kartellbehörde sieht einen großen Fortschritt für die Verbraucher bereits seit 2011 erreicht: Seitdem informieren die Banken vor der Auszahlung am Automaten über die entstehenden Kosten. So könne der Kunde sich gegebenenfalls noch anders entscheiden, sagte Mundt./rs/DP/stb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

09:20 Uhr Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax knapp unter 13000 Punkten und MDax mit Rekord
09:12 Uhr Japans konservative Regierung steuert auf Wahlsieg zu
09:11 Uhr Internationaler Flughafen von Orlando Melbourne (MLB) erhält größten FAA-Zuschuss in seiner Geschichte
09:06 Uhr Staat verdient mehr an Rauchern - Zigarettenproduktion gestiegen
09:01 Uhr IRW-News: Hastings Technology Metals Ltd.: Miningscout präsentiert den fortgeschrittenen Seltene Erden...
09:00 Uhr REFLEX CES gewinnt NOLAM EMBEDDED SYTEMS als Partner für die Lieferung von integrierten CANbus IP...
08:57 Uhr Diese 20 Aktien schütten seit über 100 Jahren Dividende aus
08:53 Uhr EANS Adhoc: RHI AG (deutsch)
08:51 Uhr Merrill Lynch: Infineon "buy"
08:47 Uhr OTS: Servier Deutschland GmbH / Vertriebs-Kooperation im Bereich Herzinsuffizienz
08:42 Uhr AKTIE IM FOKUS: Einstieg in Mittelstreckengeschäft von Bombardier stützt Airbus
08:38 Uhr Aktien Frankfurt Ausblick: Dax hält sich knapp über 13000 Punkten
08:30 Uhr Deutsche Anleihen starten kaum verändert
08:21 Uhr Danone-Babynahrung stark gefragt - Höherer Gewinn 2017 erwartet
08:16 Uhr Luxusgüterkonzern Richemont mit Gewinnsprung im ersten Halbjahr
08:05 Uhr Europäischer Automarkt schrumpft im September
08:00 Uhr IRW-News: Altiplano Minerals: Altiplano Minerals Ltd duchteuft 10,29 % Kupfer auf 0,76 m bei Farellon,...
07:58 Uhr DGAP-News: Hapag-Lloyd AG: Hapag-Lloyd schließt Kapitalerhöhung erfolgreich ab (deutsch)
07:57 Uhr IRW-News: Avino Silver & Gold Mines Ltd. : Avino gibt Produktionsergebnisse des 3. Quartals 2017 bekannt
07:57 Uhr IRW-News: Ucore Rare Metals Inc.: Ucore äußert sich zum Kommentar von Dean Popps, der die...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8136

Titel aus dieser Meldung

-0,29%
0,00%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Dax auf Allzeithoch-Niveau!
  • Neue Impulse durch EZB am 26.10.?
  • Kommt jetzt die Jahresend-Rallye?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.