Kernkraftwerkblock 3 in der Südukraine mit Kernbrennstoff von Westinghouse beschickt

Donnerstag, 19.07.18 18:36
Kernkraftwerkblock 3 in der Südukraine mit Kernbrennstoff von Westinghouse beschickt
Bildquelle: fotolia.com
KIEW, Ukraine –

Westinghouse Electric Company gab heute bekannt, dass KKW-Block 3 der State Enterprise National Nuclear Energy Generation Company (SE NNEGC) Energoatom nahe Yuzhnoukrainsk in der Provinz Mykolaiv, Südukraine, mit VVER-1000-Kernbrennstoff von Westinghouse beschickt wurde. Dies ist der erste KKW-Block in der Ukraine, der mit VVER-1000 Brennstoffbündeln von Westinghouse als einziger Brennstoffquelle betrieben wird.

„Westinghouse begann 2005 mit der Brennstofflieferung an die Ukraine, als die ersten LTA-Einheiten an Block 3 in der Südukraine geliefert wurden“, erläuterte Aziz Dag, Vice President und Managing Director für Nordeuropa. „Wir freuen uns, die Ukraine in ihrer Energiediversifizierung durch die Lieferung eines Westinghouse VVER-1000-Kernbrennstoffs an unseren Kunden Energoatom zu unterstützen.“

Westinghouse beliefert zurzeit sechs der 15 Kernkraftwerke in der Ukraine. Anfang 2021 soll die Zahl der mit Westinghouse-Brennstoff betriebenen Reaktoren auf sieben erhöht werden.

„In den letzten Jahren hat Westinghouse erhebliche Investitionen getätigt, um unseren Support für Brennstofflieferungen an Energoatom weiter auszubauen“, erklärte Michele DeWitt, Senior Vice President, Westinghouse Nuclear Fuel. „Wir haben eigene Produktionslinien für den VVER-1000-Brennstoff reserviert und sind darauf vorbereitet, Brennstoff für weitere Vertragsverlängerungen zu liefern.“

Die Herstellung und Zusammensetzung des Kernbrennstoffs wird durch die Fertigungseinrichtung von Westinghouse in Västerås, Schweden, durchgeführt. Mit einem Anteil von etwa 50 % an der Energieerzeugung wird Atomkraft weiterhin eine wichtige Energiequelle für die Ukraine sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

Aktien New York: Wenig Bewegung nach jüngster Rally

NEW YORK (dpa-AFX) - Eine neue Wasserstandsmeldung im Handelskonflikt hat die Anleger an der Wall Street am Montag wieder etwas vorsichtiger gestimmt. Am Wochenende hatte US-Präsident Donald ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13121

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +457% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr