Kreise: BASF erwägt mit Finanzinvestor milliardenschwere Bauchemie-Kooperation

Freitag, 30.11.18 19:32
Kreise: BASF erwägt mit Finanzinvestor milliardenschwere Bauchemie-Kooperation
Bildquelle: fotolia.com
LUDWIGSHAFEN (dpa-AFX) - Der Chemiekonzern BASF erwägt informierten Kreisen zufolge eine milliardenschwere Kooperation mit dem Finanzinvestor CVC. Man verhandle über mögliche Verbindungen der jeweiligen Bauchemie-Bereiche, um einen Anbieter von Fugenmassen und Dichtstoffen im Wert von bis zu 6 Milliarden Euro zu schaffen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag mit Bezug auf mit der Sache vertraute Personen. Auf Seiten des Finanzinvestors geht es um die französische Parex Gruppe, hinter der CVC steht.

Die Verhandlungen befinden sich aber laut dem Bericht noch in einem sehr frühen Stadium und finale Entscheidungen gibt es nicht. Vertreter von BASF und CVC wollten den Bericht demnach nicht kommentieren. Der Aktienkurs von BASF legte nachbörslich um gut ein halbes Prozent zu./tos/she



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

AKTIE IM FOKUS 2: Conti steigen - Gewinnwarnung reißt keinen mehr vom Hocker

(neu: Aktienkurs, Analysten und mehr Hintergrund)FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Entgegen den vorbörslichen Kursverlusten sind die Aktien von Continental nach einer erneuten Gewinnwarnung des Autozulieferers ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 11801