Kreise: Goldman Sachs verkauft drei Millionen Delivery-Hero-Aktien

Mittwoch, 24.02.21 18:44
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs trennt sich Kreisen zufolge von 3 Millionen Aktien des Essenslieferdienstes Delivery Hero . Die Anteilsscheine sollen in einem öffentlichen Bookbuilding-Verfahren zum Preis von mindestens 105,30 Euro bis maximal zum Marktpreis angeboten werden, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwochabend nach Xetra-Schluss berichtete.

Goldman Sachs kaufen? Goldman Sachs halten? Goldman Sachs verkaufen?
Die Antwort steht im boerse.de-Aktientelegramm!


Auf der Handelsplattform Tradegate verloren die Papiere des Berliner Unternehmens in einer ersten Reaktion 2,5 Prozent. Seit Anfang des Monats hat die Aktie bereits um knapp 13 Prozent nachgegeben./ngu/he



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für Goldman Sachs-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
09.04.21
278,80 EUR
1,71 %
Datum :
09.04.21
119,80 EUR
2,61 %

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr