Kreise: Koalitionsspitzen einigen sich auf Senkung der Mehrwertsteuer

Mittwoch, 03.06.20 22:36
Kursticker auf einer digitalen Anzeige.
Bildquelle: pixabay
BERLIN (dpa-AFX) - Die Spitzen der schwarz-roten Koalition haben sich im Kampf gegen die Folgen der Corona-Krise auf eine Senkung der Mehrwertsteuer geeinigt. Vom 1. Juli an bis zum 31. Dezember 2020 soll der Mehrwertsteuersatz von 19 Prozent auf 16 Prozent und für den ermäßigten Satz von 7 Prozent auf 5 Prozent gesenkt werden, wie aus einem der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch vorliegenden Beschlusspapier hervorgeht./had/bk/rm/tam/hoe/ted/DP/he





Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

Walker & Dunlop Completes Sale and Subsequent Financing for Birmingham Apartments

PR NewswireBETHESDA, Md., July 8, 2020BETHESDA, Md., July 8, 2020 /PRNewswire/ -- Walker & Dunlop, Inc. announced today that it completed the sale and financing for The Moretti ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14182 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bilanzskandal erschüttert Wirecard!
  • Ist der Turnaround noch möglich?
  • Jetzt gratis Aktienreport sichern!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr