Sanofi Aktie
aktueller Kurs:
90,96 EUR
Veränderung:
-1,09 EUR
Veränderung in %:
-1,18 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Sanofi zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

Kreise: Sanofi denkt über die Zukunft des Consumer-Health-Geschäfts nach

Donnerstag, 21.11.19 11:00
Kreise: Sanofi denkt über die Zukunft des Consumer-Health-Geschäfts nach
Bildquelle: iStock by Getty Images
PARIS (dpa-AFX) - Der französische Pharmakonzern Sanofi stellt sein Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten (Consumer Healthcare) offenbar auf den Prüfstand. Noch sei keine Entscheidung über die Sparte für rezeptfreie Medikamente gefallen, doch das Management führe derzeit Gespräche mit Beratern, um die Reaktion der Aktionäre abzuschätzen, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg mit Verweis auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. An der Börse legte die Aktie am Vormittag um 0,83 Prozent zu.

Zu den möglichen Optionen dürften auch eine Abspaltung sowie eine Fusion gehören, hieß es weiter. Diesen Weg waren in der Vergangenheit bereits andere Wettbewerber gegangen. Sanofi könne sich dadurch besser auf derzeitige Wachstumsmärkte wie der Krebstherapie konzentrieren. Gleichzeitig könne ein Festhalten an der Sparte helfen, die Umsätze vor dem Hintergrund des hohen Preiswettbewerbs stabil zu halten. Im dritten Quartal lagen die Erlöse des Konzerns mit 9,5 Milliarden Euro nur knapp im Plus.

Bloomberg bezifferte den Wert der auf dem Prüfstand stehenden Sparte auf 30 Milliarden Dollar (27 Milliarden Euro). Noch gebe es keine Entscheidungen, hieß es weiter. Der neue Chef Paul Hudson will seine Investoren am 10. Dezember im Zuge eines Strategieupdates über das weitere Vorgehen informieren./kro/mis



Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

SANOFI IM FOKUS: Adieu Diabetes - Weichenstellung an der Seine

PARIS (dpa-AFX) - Der französische Pharmakonzern Sanofi zieht sich aus der Diabetes-Forschung zurück. Das beschert der Aktie, der die Ernennung des ehemaligen Novartis -Pharmachefs Paul Hudson ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 19

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr