Telefónica Aktie
WKN: 850775
ISIN: ES0178430E18 Land: Spanien
boerse.de Prädikat:
aktueller Kurs:
3,75 EUR
Veränderung:
-0,04 EUR
Veränderung in %:
-1,04 %

Top
10

204

1

BOTSI®-Trendmonitor
vom 05. März 2021
Telefónica auf Rang 182

weitere Analysen einblenden

Kreise: Telefonica erwägt Verkauf der Geschäfte in Kolumbien und Ecuador

Montag, 14.12.20 20:19
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
MADRID (dpa-AFX) - Der hoch verschuldete spanische Telekomkonzern Telefonica erwägt laut Insidern einen Verkauf seiner Geschäfte in Kolumbien und Ecuador. Der regionale Anbieter Liberty Latin America erwäge einen Kauf der beiden Segmente, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montagabend unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Beide Unternehmen hätten bereits über einen möglichen Deal gesprochen.

Diese Aktien sollten Sie jetzt im Depot haben ...

Während Liberty Latin America zuletzt durch Übernahmen in der Region gewachsen war, will Telefonica-Chef Jose Maria Alvarez-Pallete die Aktivitäten in Lateinamerika verkleinern und stärker auf die Kernmärkte Spanien, Großbritannien und Deutschland setzen. Damit dreht er die Konzernstrategie der vergangenen Jahrzehnte ein gutes Stück weit zurück. Gerade die Geschäfte in Lateinamerika liefen zuletzt eher schleppend./mis/bek



Quelle: dpa-AFX




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Goldman hebt Ziel für Telefonica SA auf 4,10 Euro - 'Neutral'

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Telefonica nach einer Informationsaustausch mit dem Management von 3,90 auf 4,10 Euro angehoben. Die Einstufung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13 ►

Telefónica Aktie Chart Profichart

Chart

© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr