Kreise: USA und China wollen sich am im Mai gescheiterten Abkommen orientieren

Dienstag, 19.11.19 18:29
Kreise: USA und China wollen sich am im Mai gescheiterten Abkommen orientieren
Bildquelle: Fotolia
NEW YORK/FRANKFURT (dpa-AFX) - Der vor sechs Monaten gescheiterte Entwurf für ein Handelsabkommen zwischen den USA und China soll Kreisen zufolge zum Vorbild für eine Einigung werden. Man wolle sich bei einem ersten Teilabkommen an den damaligen Plänen für die Rücknahme von Zöllen orientieren, berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg am Dienstag unter Berufung auf Personen, die mit den Gesprächen vertraut seien.

Es würden derzeit harte Verhandlungen darüber geführt. Allerdings würde auch noch intern im Weißen Haus über die genaue Ausgestaltung diskutiert. Die Chinesen hätten gefordert, dass alle nach Mai erhobenen Zölle sofort abgeschafft und die zuvor erhobenen Zölle schrittweise aufgehoben werden.

So werde darüber diskutiert, die von Präsident Donald Trump im vergangenen Jahr erhobenen Zölle auf Waren im 250 Milliarden Dollar aufzuheben, hieß es in dem Bericht. Bisher wollten Berater von Trump diese beibehalten, um den Druck auf China aufrecht zu erhalten. Man sei mittlerweile aber bereit, diese teilweise zurückzunehmen um ein erstes Abkommen zu ermöglichen./jsl/he



Quelle: dpa-AFX


News und Analysen

NEU: Börsenkalender 2020 (DIN A1) jetzt kostenlos per Post ...

Liebe Besucher,das Börsenjahr 2019 befindet sich schon fast wieder auf der Zielgeraden - mit dem brandneuen boerse.de-Börsenkalender 2020 bleiben Sie auch im kommenden Jahr immer ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14092

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr