Kroger Company Aktie
WKN: 851544 ISIN: US5010441013
aktueller Kurs:
22,02 EUR
Veränderung:
0,14 EUR
Veränderung in %:
0,64 %
weitere Analysen einblenden

Kroger legt Zahlen vor, hebt Prognose an

Donnerstag, 01.12.11 15:00
Kroger legt Zahlen vor, hebt Prognose an
Bildquelle: fotolia.com

Cincinnati (aktiencheck.de AG) - Die Kroger Co. (ISIN US5010441013/ WKN 851544), der größte Lebensmittelhändler in den USA, meldete am Freitag einen Umsatzanstieg für das dritte Quartal.

Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, lag der Umsatz im Berichtszeitraum mit 20,49 Mrd. US-Dollar über dem Vorjahreswert von 18,67 Mrd. US-Dollar. Beim Nettogewinn wurde indessen ein leichter Rückgang auf 195,5 Mio. US-Dollar bzw. 33 Cents je Aktie ausgewiesen, nach einem Nettogewinn von 202,2 Mio. US-Dollar bzw. 32 Cents je Aktie im Vorjahreszeitraum. Im Berichtszeitraum wurde eine Einmalbelastung in Höhe von 61,6 Mio. US-Dollar ausgewiesen. Im Vorjahresvergleich hat sich die Zahl der ausstehenden Aktien verringert. Insgesamt zeigte sich der Konzern mit dem Verlauf im dritten Quartal sehr zufrieden und verwies dabei auf das starke Umsatzwachstum. Analysten hatten zuvor ein EPS von 32 Cents sowie einen Umsatz von 20,41 Mrd. US-Dollar erwartet.

Für das laufende Quartal liegen die Analystenschätzungen bei einem EPS von 48 Cents.

Für das laufende Fiskaljahr wurde die Gewinnprognose auf 1,95 bis 2,00 US-Dollar je Aktie angehoben, nachdem man zuvor ein EPS von 1,85 bis 1,95 US-Dollar in Aussicht gestellt hatte. Hier gehen Analysten von einem EPS von 1,96 US-Dollar aus.

Die Aktie von Kroger notierte zuletzt bei 23,18 US-Dollar. (01.12.2011/ac/n/a)

Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Vorwürfe der Financial Times!
  • Erneuter Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividendenrendite Dax-Aktien 2019


Rang: 30

Name: Wirecard

Dividende pro Aktie: 0,20 Euro

Veränderung Vorjahr: +11%

Dividenden-Rendite: 0,1%

 

P.S.: Auch bei Dividenden-Aktien gilt, das Spreu vom Weizen zu trennen. Im boerse.de-Aktienbrief erfahren Sie beispielsweise nur die langfristig besten Dividenden-Aktien der Welt. Eine Gratis-Ausgabe vom Aktienbrief gibt´s hier.

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr