La Française wird von PFA für Portfolio von Seniorenwohnanlagen mandatiert - Fondsnews

Dienstag, 21.01.20 14:30
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Frankfurt am Main (www.fondscheck.de) - La Française hat ein Mandat mit PFA, einem führenden dänischen Pensionsfonds, für den Erwerb und die Verwaltung eines Portfolios von Seniorenwohnungen unterzeichnet, so die La Française Group in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Auftrag startet mit einer ersten Kapitalbeteiligung von 100 Millionen Euro. Geografischer Schwerpunkt ist Frankreich.

PFA hat die Gelegenheit ergriffen, in eine Anlageklasse zu investieren, in der derzeit die Nachfrage das Angebot übersteigt. Der verfügbare Bestand an Seniorenwohnungen in Frankreich reicht nur für einen kleinen Prozentsatz der Bevölkerung im Alter von 75 Jahren und älter - ein wachsender und zahlungsfähiger Bevölkerungsteil. Mit La Française hat PFA einen starken Partner an der Seite, um seine Strategie für Seniorenimmobilien umzusetzen. La Française verfügt über langjährige Erfahrung auf dem Seniorenimmobilienmarkt und verwaltet bereits über 330 Millionen Euro an Vermögen. Dieses besteht aus einem separat gemanagten Depot sowie einem Mischfonds aus 18 Seniorenwohnanlagen.

Die Immobilien für das Seniorenwohnungsportfolio werden als Forward Purchases (VEFA) zunächst in ganz Frankreich erworben.

"Wir freuen uns, in eine strategische Anlageklasse zu investieren, die den Vorteil von Wohnimmobilien mit einem attraktiven Risiko-Rendite-Profil und einer hohen gesellschaftlichen Wirkung bietet. Mit einem so erfahrenen Investor wie La Francaise an unserer Seite sind wir sicher, unseren langfristig ausgerichteten Immobilienansatz umsetzen zu können", sagt Michael Bruhn, Geschäftsführer von PFA.

"Die Partnerschaft mit PFA, einem wichtigen institutionellen Akteur, ermöglicht es La Française, ihre strategische Positionierung im Bereich der Seniorenwohnanlagen auszubauen. Dieser wachsende Sektor bedient nicht nur eine strukturelle gesellschaftliche Nachfrage, sondern stimmt auch mit dem nachhaltigen Investmentansatz der La-Française-Gruppe überein", erklärt Marc Bertrand, Vorsitzender von La Française Real Estate Managers.

Über PFA

PFA ist eine Pensionskasse, die sich auf Pensions- und Versicherungspläne spezialisiert hat und darüber hinaus Sparpläne für individuelle Kunden und verschiedene Lösungen in Bereichen wie Gesundheit und Wohnen anbietet. Sie wurde 1917 gegründet und befindet sich im Besitz ihrer Auftraggeber. Sie setzt sich dafür ein, dass die Menschen in Dänemark die Freiheit haben, das Leben zu führen, das sie sich wünschen, und zu positiven Entwicklungen in der Gesellschaft beizutragen. Heute hat PFA mehr als 1,3 Millionen Einzelkunden.

PFA Real Estate investiert im Auftrag der PFA Pension in Immobilien. Ende des vierten Quartals 2019 hatte PFA Real Estate ein Gesamtportfolio von 10,6 Milliarden Euro. PFA erwartet bis 2023 einen verstärkten Kapitaleinsatz in Immobilien mit einem erwarteten Transaktionsvolumen zwischen 4 und 5 Milliarden Euro in Nordamerika, Europa und Asien mit einer Präferenz für Joint Ventures und Direktinvestitionen.

Über La Française Global Real Estate Investment Managers:

Die Immobilienaktivitäten der La Française-Gruppe sind unter der Marke La Française Global Real Estate Investment Managers (GREIM) zusammengeführt worden. Diese Holding umfasst La Française REM, La Française Real Estate Partners und La Française Real Estate Partners International.

La Française REM ist der führende französische Anbieter von kollektiven Immobilieninvestments, gemessen an der Kapitalisierung (Daten vom 30.06.2019, IEIF). La Française REM ist auf Third-Party-Investment und Asset Management spezialisiert und auf allen französischen Immobilienmärkten aktiv. Sie hat zudem eine Plattform für Immobilienmandate entwickelt, die institutionellen Investoren Speziallösungen bietet. Diese reichen innerhalb von La Française Real Estate Partners von Core/Core Plus- bis hin zu Value Added- und Opportunistic-Investmentstrategien.

La Française Real Estate Partners International bietet eine umfängliche Investmentmanagementdienstleistung im Bereich direkter und indirekter Anlagen in Immobilien für eine breitgefächerte internationale Klientel in Kontinentaleuropa, Großbritannien und Asien. La Française Real Estate Partners International verfügt über Büros in London und Frankfurt sowie in Seoul. Die Plattform ist ein anerkannter Spezialist von Core- und Core-Plus-Immobilieninvestmentstrategien in Europa.

La Française GREIM verwaltet über 21 Milliarden Euro (Stand 30.06.2019) und kann eine komplette Produktpalette an maßgeschneiderten Immobilienlösungen für Investoren weltweit bieten.

Über La Française:

Seit 40 Jahren entwickelt La Française Kernkompetenzen im Asset Management für Dritte.

La Française verfolgt ein Multi-Expertisen-Geschäftsmodell, das sich in vier Kernbereiche aufteilt: Wertpapiere, Immobilien, Investmentlösungen und Direktfinanzierung. Die Unternehmensgruppe spricht institutionelle und Privatkunden weltweit an.

Mit 607 Mitarbeitern verwaltet La Française an den Standorten Paris, Frankfurt, Genf, Hamburg, Stamford (CT, USA), Hongkong, London, Luxemburg, Madrid, Milan, Seoul und Singapur ein Vermögen von 65,8 Milliarden Euro (Stand 30.09.2019).

La Française ist ein zukunftsorientierter, verantwortungsbewusster Investor und bezieht als solcher die Herausforderungen von morgen in die heutige Anlagestrategie mit ein.

La Française gehört zu Credit Mutual Nord (CMNE), einer in Nordfrankreich und Belgien ansässigen Banken- und Versicherungsgruppe mit einem regulatorischen Eigenkapital von 3,3 Milliarden Euro (Stand 01.01.2019). (21.01.2020/fc/n/s)



Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

Biden-Sprecherin: Vereidigung am Kapitol wichtiges Bild

WASHINGTON (dpa-AFX) - Trotz der angespannten Sicherheitslage nach der Erstürmung des US-Kapitols hält das Team des künftigen US-Präsidenten Joe Biden an der Vereidigung im Freien vor dem Parlamentsgebäude ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15642 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr