Marktübersicht

Dax
13.020,50
0,23%
MDax
26.058,00
0,07%
BCDI
140,39
-0,06%
Dow Jones
23.238,00
0,28%
TecDax
2.503,25
0,22%
Bund-Future
161,64
-0,30%
EUR-USD
1,18
-0,39%
Rohöl (WTI)
51,42
-0,23%
Gold
1.281,06
-0,71%
14:40 01.09.17

Leoni weist Bericht zu Software-Lizenzen zurück

NÜRNBERG (dpa-AFX) - Der Autozulieferer Leoni hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach das Nürnberger Unternehmen über Jahre deutlich zu geringe Lizenzgebühren an IT-Unternehmen gezahlt haben soll. Ein Unternehmenssprecher sagte am Freitag, die Softwareunternehmen, deren Produkte man nutze, hätten Leoni "bestätigt, dass wir angemessen lizenziert sind". Die Höhe der Lizenzgebühren, die gezahlt werden müssten, werde regelmäßig überprüft und gegebenenfalls angepasst. Eine Erhöhung der Gebühren oder Nachzahlungen sind beispielsweise nötig, wenn ein Unternehmen wächst und eine Software an mehr Arbeitsplätzen genutzt wird.

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" hatte berichtet, dass sich die zu geringen Zahlungen unter anderem an die Softwarekonzerne Microsoft und SAP auf mehr als 20 Millionen Euro summieren würden. Das habe eine Überprüfung durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG ergeben. Zu konkreten Zahlen wollte sich der Leoni-Sprecher nicht äußern. Er betonte jedoch: Auswirkungen auf das Ergebnis oder die Gewinnprognose hätten die Lizenzgebühren nach heutigem Erkenntnisstand nicht.

Leoni mit weltweit knapp 81 600 Mitarbeitern stellt neben Kabeln für die Industrie komplette Bordnetz-Stränge für die Autoindustrie her. Vor einem Jahr hatte der im MDax notierte Kabelspezialist für Aufsehen gesorgt, als er Opfer eines Betrugsfalls geworden war. Mit gefälschten Dokumenten und Identitäten hatten die Täter einen zweistelligen Millionenbetrag ergaunert./cat/DP/edh



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

10:40 Uhr AKTIEN IM FOKUS: Rückversicherer profitieren von Swiss-Re-Aussagen
10:40 Uhr DGAP-DD: Decheng Technology AG (deutsch)
10:40 Uhr Devisen: Euro fällt unter 1,18 Dollar - US-Steuerreform wird wahrscheinlicher
10:31 Uhr OTS: Sky Deutschland / Wegweisendes Design: Sky+ Pro mit German Design Award ...
10:28 Uhr Experten haben entschieden: Die 3 Dax-Favoriten 2018
10:25 Uhr Rimini Street baut Investitionen und Geschäftstätigkeit in Europa aus
10:22 Uhr ROUNDUP: Daimler von Sonderkosten gebremst - Kronzeugenantrag im Kartellverdacht
10:19 Uhr ROUNDUP: Metro wächst im Großhandel - Währungseffekte bremsen
10:18 Uhr UBS: ArcelorMittal SA "buy"
10:17 Uhr ROUNDUP: Volvo profitiert von Lkw-Nachfrage - Gewinn verdoppelt
10:15 Uhr DGAP-Adhoc: Aggregate Holdings S.A. plant Aufstockung der bestehenden 5,0 % Anleihe 2016/2021 (deutsch)
10:08 Uhr ROUNDUP: Software AG von Abo-Zahlmodell und Euro gebremst
10:05 Uhr ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax steigt wieder über 13000 Punkte
10:05 Uhr Hermann Kutzer – Aktienmärkte – Jahresend-Rallye ist nicht das Ende der Rallye
10:03 Uhr OTS: Bain & Company / Bain-Studie zu Produkteinführungen in der ...
10:02 Uhr Edgewater Networks kündigt SD-WAN-Optimierung für BroadSoft-Plattformen an
10:00 Uhr DGAP-WpÜG: Pflichtangebot; DE0005013007
10:00 Uhr Kreise: Powell und Taylor mit besten Chancen für Chefposten bei der Fed
09:55 Uhr IRW-News: Marapharm Ventures Inc.: Aktionäre von Marapharm Ventures Inc. an der Canadian Securities...
09:53 Uhr OTS: Germany Trade and Invest / Erste Bewährungsprobe für Macri-Regierung / ...
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 8144

Titel aus dieser Meldung

SAP
-0,47%
0,64%
0,22%
1,88%

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Chancen durch "Jamaika-Koalition"?
  • Gelingt der Sprung über die 70-Euro-Marke?

Volltextsuche

Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend

Champions-Timing - der richtigen Zeitpunkt ist entscheidend
Unsere Einstiegs-Strategie: Nicht jeder Tag ist Kauftag. Die Gewinn-Chancen der Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief lassen sich durch die Wahl des richtigen Einstiegszeitpunkts nochmals erheblich verbessern. Dafür bedarf es keinen hellseherischen Fähigkeiten, sondern es gilt, Kauf- und Nachkaufsignale mit Ruhe und Disziplin zu beachten.