Lufthansa Aktie
WKN: 823212 ISIN: DE0008232125
aktueller Kurs:
19,95 EUR
Veränderung:
-0,62 EUR
Veränderung in %:
-3,00 %
weitere Analysen einblenden

Lufthansa setzt Steigflug im Oktober fort

Freitag, 09.11.18 15:23
Lufthansa setzt Steigflug im Oktober fort
Bildquelle: Unternehmensbild: Lufthansa
FRANKFURT (dpa-AFX) - Gut ein Jahr nach der Pleite von Air Berlin hat die Lufthansa zum Herbstbeginn weiter zugelegt. Dank ihres vergrößerten Flugangebots und eines steigenden Ticketabsatzes beförderte die Kranich-Linie samt ihren Töchtern wie Swiss, Austrian Airlines und Eurowings im Oktober rund 13,2 Millionen Fluggäste und damit neun Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie der Dax-Konzern am Freitag in Frankfurt mitteilte. Alle Airlines des Konzerns legten zu. Die Auslastung der Maschinen verbesserte sich um 0,4 Prozentpunkte auf 81,7 Prozent.

Im Frachtgeschäft ging es hingegen weiter abwärts. Trotz eines vergrößerten Flugangebots sank die Verkehrsleistung um 1,9 Prozent auf 955 Millionen Tonnenkilometer. Die Auslastung der Frachträume verschlechterte sich um 4,6 Prozentpunkte auf 65,6 Prozent.

Im August 2017 hatte die damals zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin nach jahrelangen Verlusten Insolvenz angemeldet. Dank eines staatlichen Massekredits hielt sie sich in den nachfolgenden Wochen zwar noch in der Luft, fuhr ihr Angebot aber immer weiter zurück. Die Lufthansa konnte sich in dieser Zeit vor Nachfrage nach Flugtickets kaum retten, die Ticketpreise zogen vor allem auf innerdeutschen Strecken stark an. Später übernahm die Lufthansa-Tochter Eurowings 77 Flugzeuge und viele Mitarbeiter von Air Berlin./stw/jha/



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

EuGH: Flugpreise dürfen nicht in beliebiger Währung angegeben werden

LUXEMBURG (dpa-AFX) - Preise für Flüge innerhalb der EU dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs nicht in jeder beliebigen Währung angegeben werden. Airlines, die die Preise nicht ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 25

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018


Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird

Warum der Dax auf 100.000 Punkte steigen wird
Thomas Müller und Alexander Coels haben in "Das Börsenbuch" die spektakuläre Prognose ausgestellt, dass der Dax bis 2039 auf 100.000 Punkte steigen wird. Diese einzigartige Börsenvision mag viele Anleger, angesichts des ständigen Bergauf und –ab an den Finanzmärkten, überraschen. Dabei ist die Überlegung dahinter einfach erklärt.
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr