MIMCO verstärkt mit Dariush Almasi den Bereich Asset Management Deutschland - Fondsnews

Mittwoch, 01.07.20 13:00
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Luxembourg (www.fondscheck.de) - Die in Berlin ansässige MIMCO Asset Management GmbH ernennt zum 1. Juli 2020 Dariush Almasi zum Senior Asset Manager, so MIMCO Capital in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Almasi kommt von der Berliner LRC Group, wo er zuvor das Asset Management und die Reportingstrukturen an den Standorten Köln und Berlin mitaufgebaut hat.

Die 2018 gegründete MIMCO Asset Management ist die deutsche Tochtergesellschaft des Luxemburger Asset- und Investment-Fonds-Spezialisten MIMCO Capital Sàrl. Zu den Hauptaufgabengebieten der MIMCO Asset Management zählt die Verwaltung der in Deutschland allokierten Fondsobjekte des neuen EVEREST One Fonds. Der Fonds wurde nach Luxemburger Recht als SICAV-FIAR aufgelegt und richtet sich an deutsche und französische Family Offices und institutionelle Investoren. Er fokussiert sich auf Investitionen in höherrentierliche Liegenschaften mit Restrukturierungsbedarf. Aktuell werden im gesamten Bundesgebiet 22 Liegenschaften mit über 240 Mietern verwaltet. Die Nutzungsarten konzentrieren sich auf Einzelhandel, Büro und Wohnen.

Almasi verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen Asset, Property, Leasing & Facility Management. Seine Expertise umfasst hierbei diverse Asset- und Risikoklassen im Konzern sowie Family Offices. Bei der LRC Group verantwortete er als Interimsmanager und Head of Asset und Take Over Management zuletzt die strategische Steuerung und Optimierung eines Wohnportfolios. Zuvor war er bei der BGP Asset Management GmbH als Portfolio Asset Manager tätig.

Nach seiner Ausbildung zum Immobilienkaufmann (IHK) absolvierte Almasi ein Studium der Stadt- und Immobilienplanung an der HafenCity Universität Hamburg. Bereits während des Studiums war er stellvertretender Geschäftsstellenleiter bei der SAGA GWG in Hamburg. Weiter verfügt er über einen Abschluss als Diplom- Immobilienökonom der ADI Akademie Hamburg und ist Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS).

"Dariush Almasi wird mit seinen hervorragenden Marktkenntnissen und seinem überregionalen Netzwerk den weiteren Ausbau unserer Portfolios vorantreiben", erklärt Bernd von Manteuffel, Geschäftsführer von MIMCO Capital und JURAG Haus- und Immobilienverwaltung GmbH & Co KG. "Ich freue mich sehr, dass wir mit ihm einen sehr erfahrenen Spezialisten gewinnen konnten, der mit seiner Expertise im Asset- und Vermietungsmanagement bestens geeignet ist, um Wertsteigerungs- und Liquiditätspotenziale zu erkennen und umzusetzen", so Manteuffel weiter. (01.07.2020/fc/n/p)



Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Fonds-Startseite

News und Analysen

Yingli Solar Reaches Strategic Cooperation with a Number of Important Partners

PR NewswireSHANGHAI, Aug. 9, 2020SHANGHAI, Aug. 9, 2020 /PRNewswire/ -- At the SNEC 14th (2020) International Photovoltaic Power Generation and Smart Energy Exhibition & Conference, ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14966 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Corona-Krise beflügelt Amazon!
  • Quartalsgewinn verdoppelt!
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr