MPEG LA stellt Einmallizenz für Qi Wireless Power vor

Mittwoch, 15.01.20 00:10
MPEG LA stellt Einmallizenz für Qi Wireless Power vor
Bildquelle: Fotolia
DENVER –

MPEG LA, LLC, hat heute die Verfügbarkeit der Qi Wireless Power Patent Portfolio-Lizenz bekanntgegeben. Damit ist der universelle Zugang zu der als Qi* bekannten Norm für kabelloses Laden und Leistungsübertragung möglich, die vom Wireless Power Consortium entwickelt wurde.

„Qi gestaltet mobile Produkte noch mobiler, indem Kabel bei kabellosen Geräten wegfallen. Ebenso freut sich MPEG LA, die Qi-Technologie für den weltweiten Markt zu den gleichen Bedingungen und mit einer effizienten, günstigen Lizenz verfügbar machen zu können“, sagte Larry Horn, Präsident und CEO von MPEG LA.

Die ersten Patentinhaber der Qi Wireless Power Patent Portfolio-Lizenz von MPEG LA sind ConvenientPower HK Limited, GE Hybrid Technologies, LLC, Koninklijke Philips N.V. und Robert Bosch GmbH.

„Wir möchten diese Unternehmen für ihre Weitsicht, ihre Initiativkraft und ihre Kooperation loben. So konnte im Rahmen ihrer grundlegenden Patente eine gemeinsame Lizenz realisiert werden, die dem Qi-Markt nützt“, sagte Bill Geary, stellvertretender Leiter Geschäftsentwicklung bei MPEG LA, „und wir laden andere Besitzer von Technologien, für die die Qi-Norm gilt, ein, ebenfalls universellen Zugang über die Qi-Lizenz von MPEG LA anzubieten.“

Die Qi Wireless Power Patent Portfolio-Lizenz und eine Zusammenfassung der Lizenzbedingungen können Sie hier beziehen.

Das Ziel von MPEG LA ist es, jedem weltweit zu den gleichen Bedingungen im Rahmen einer einzigen Lizenz Zugang zu so vielen grundlegenden Qi Wireless Power-Patenten wie möglich anzubieten. Daher lädt MPEG LA sämtliche Inhaber von Patenten, die für die Qi Wireless Power-Norm möglicherweise grundlegend sind, ein, diese Patente von den Patentexperten von MPEG LA prüfen und in die Lizenz aufnehmen zu lassen, falls sie tatsächlich für grundlegend befunden werden. Interessierte Besitzer von Qi-Wireless Power-Patenten können hier eine Ausgabe der Bedingungen und Verfahren für Patentanträge beziehen.

MPEG LA, LLC

MPEG LA ist der weltweit führende Anbieter von Lizenzen aus einer Hand für Standards und andere Technologieplattformen. Seit den 1990er Jahren leistet das Unternehmen Pionierarbeit für den heutigen Patentpool, der dazu beiträgt, die am weitesten verbreiteten Standards in der Geschichte der Unterhaltungselektronik zu produzieren, und erweitert den Zugang zu anderen bahnbrechenden Technologien. MPEG LA betreibt Lizenzprogramme für eine Vielzahl an Technologien, die mehr als 22.000 Patente in 91 Ländern mit rund 250 Patentinhabern und über 6.000 Lizenznehmern umfassen. MPEG LA ist Anwendern bei der Implementierung der Technologien ihrer Wahl behilflich und bietet ihnen Lizenzlösungen an, die Zugang zu grundlegendem geistigem Eigentum, Betriebsfreiheit, ein geringeres Prozessrisiko und mehr Vorhersehbarkeit im Geschäftsplanungsprozess bieten. Weitere Informationen finden Sie unter www.mpegla.com.

* Der Name „Qi“ ist in vielen Rechtsräumen ein eingetragenes Warenzeichen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

Software AG schwächelt im Zukunftsgeschäft mit Cloud- und Maschinensoftware

DARMSTADT (dpa-AFX) - Die Software AG hat zum Jahresabschluss in ihrem Wachstumsfeld mit Cloud- und Maschinensoftware (IoT) einen Dämpfer erhalten. Weil sich ein größerer Vertragsabschluss ins ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14842

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Massiver Kurseinbruch nach Iran-Konflikt!
  • Zweite Gefahr durch neue Streikwelle?
  • Aktie 2020 wieder im Sinkflug?

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr