Matthew McConaughey beklagt mit Virologe Fauci Spaltung der USA

Freitag, 14.08.20 19:29
Tafel mit Kursen
Bildquelle: fotolia.com
NEW YORK (dpa-AFX) - Oscar-Preisträger Matthew McConaughey (50, "Interstellar") hat in einem Videointerview mit dem US-Virologen Anthony Fauci (79) beklagt, dass die Corona-Krise in den USA zu sehr politisch instrumentalisiert würde. "Wie viele andere auch, bin ich desillusioniert, ehrlich gesagt sogar voller Wut darüber, wie Covid politisiert wurde", sagte McConaughey in einem rund 40-minütigen Gespräch in seinem Instagram-Kanal. Auf der Suche nach Orientierung würden sich zu viele Menschen an die Meinungen des rechten und linken Randes klammern, ergänzte er.

Fauci warnte in dem Gespräch davor, auf Herdenimmunität zu setzen. Besonders in den USA mit einem erhöhten Anteil an Übergewichtigen und damit verbundenen Krankheiten wie Diabetes und Bluthochdruck würde dies die Risiken einer Covid-Erkrankung deutlich verschärfen. "Wenn alle das Virus bekämen, würden sehr viele Menschen sterben", sagte Fauci./cfa/DP/stw



Quelle: dpa-AFX




News und Analysen

Corona-Regeln: Polizei kontrolliert in Berlin

BERLIN (dpa-AFX) - Mit stärkeren Kontrollen will die Berliner Polizei an diesem Wochenende darauf drängen, dass sich Menschen an die Corona-Regeln halten. Seit Samstagmorgen läuft ein entsprechender ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15092 ►

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Bayer-Aktie: Massiver Kurseinbruch!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
  • Jetzt kostenlosen Spezialreport sichern!

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr