Marktübersicht

Dax
12.550,50
-0,09%
MDax
26.530,00
0,05%
BCDI
143,63
-0,66%
Dow Jones
25.044,62
-0,05%
TecDax
2.889,25
0,53%
Bund-Future
162,04
-0,26%
EUR-USD
1,17
-0,14%
Rohöl (WTI)
68,57
0,73%
Gold
1.225,59
-0,51%
E.ON Aktie
WKN: ENAG99 ISIN: DE000ENAG999
aktueller Kurs:
9,69 EUR
Veränderung:
0,07 EUR
Veränderung in %:
0,77 %
weitere Analysen einblenden

Medien: Amtszeit von Eon-Chef Teyssen soll verlängert werden

Donnerstag, 21.09.17 18:05
Medien: Amtszeit von Eon-Chef Teyssen soll verlängert werden
Bildquelle: iStock by Getty Images
DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Chef des Energiekonzerns Eon soll Zeitungsberichten zufolge noch für weitere gut vier Jahre im Amt bleiben. Der Vertrag des Vorstandsvorsitzenden Johannes Teyssen solle bis Ende 2021 verlängert werden, berichteten das "Handelsblatt" und die "Rheinische Post" am Donnerstag übereinstimmend mit Bezug auf Kreise des Aufsichtsrats. Dessen Vorsitzender, Karl-Ludwig Kley, werde bei der nächsten Sitzung Ende kommender Woche vorschlagen, den Vertrag um drei Jahre über die bislang vorgesehene Laufzeit hinaus zu verlängern. Ein Eon-Sprecher wollte den Bericht auf Nachfrage nicht kommentieren.

Formal werde der Beschluss erst Anfang 2018 fallen, heißt es in dem Bericht. Von den Arbeitnehmervertretern gebe es grünes Licht. Nach Ablauf des verlängerten Vertrages wolle Teyssen aufhören - mit dann 62 Jahren. Teyssen ist seit Mai 2010 Eon-Chef. Derzeit läuft sein Vertrag noch bis Ende 2018. Noch vor wenigen Monaten hatte Teyssen unter Druck gestanden, weil Eon im vergangenen Jahr einen Rekordverlust eingefahren hatte.

Laut der "Rheinischen Post" soll auch die Amtszeit des Chefs der Eon-Netzsparte, Leonhard Birnbaum, verlängert werden. Hier seien nach Ablauf des derzeitigen Vertrags im Sommer 2018 weitere fünf Jahre vorgesehen. Zuletzt hatte Konzernchef Teyssen nach entsprechenden Spekulationen einem Verkauf des Netzgeschäftes eine Absage erteilt./tos/jsl



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

E.ON-Aktie: Was bewegt sich hier?

Anleger verloren mit E.ON-Aktien seit 2008 insgesamt -69,8% ihres investieren Kapitals. Damit beläuft sich der jährliche Kursverlust auf ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 38

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Aktie fällt auf 12-Monats-Tief!
  • Neue Holding-Struktur bis 2019 geplant!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell

Das 3-Säulen-Erfolgsmodell
Der boerse.de-Aktienbrief hilft Ihnen beim Vermögensaufbau an der Börse. Folgen Sie einfach unserem Drei-Säulen-Erfolgsmodell, das auf den Faktoren Titelauswahl, Timing und einer Steuerung der Investitionsquoten beruht.
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr