Memory Express-Zertifikat auf Fresenius Medical Care: Gebraucht, aber gut in Schuss - Zertifikateanalyse

Donnerstag, 06.12.18 11:40
Memory Express-Zertifikat auf Fresenius Medical Care: Gebraucht, aber gut in Schuss - Zertifikateanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe ein Memory Express-Zertifikat (ISIN DE000ST67X67 / WKN ST67X6) der Société Générale auf die Fresenius Medical Care (FMC)-Aktie (ISIN DE0005785802 / WKN 578580) vor.

Die Gewinnwarnung im Oktober habe der FMC-Aktie schwer zugesetzt. Doch langsam gehe es wieder aufwärts. Daran seien Analysten wie Volker Braun vom Bankhaus Lampe nicht ganz unschuldig. Er habe zwar das Kursziel von 88 auf 82 Euro gesenkt, den Titel aber von "hold" auf "buy" heraufgestuft. Die Gründe für die jüngste Gewinnwarnung seien vorübergehender Natur und täten dem Geschäftsmodell kaum Schaden an, so Braun. Denn die nach wie vor rekordniedrige Arbeitslosenquote in den USA spreche gegen eine Abschwächung auf diesem für FMC so wichtigen Absatzmarkt. Die Zahl der Dialyse-Kliniken nehme zu - dies dürfte in den kommenden Quartalen eine steigende Zahl von Patienten mit sich bringen. Hinzu komme die Übernahme des Nierenspezialisten NxStage, die in den kommenden Wochen abgeschlossen werden dürfte. Das US-Unternehmen werde sich als wichtiges Element in der Angebotspalette von FMC erweisen, glaube Braun. Für Investoren ergebe sich daher eine seltene Chance auf eine außerordentlich hohe Rendite, laute sein Fazit.

Wer dennoch lieber vorsichtiger agieren möchte, könnte einen Blick auf ein Express der Société Générale werfen, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Für eine vorzeitige Tilgung reiche hier bereits eine Seitwärtsbewegung. Zudem verfüge das Papier über eine tief "im Geld" liegende Memory-Barriere, die über die jährliche Kuponzahlung entscheide. (Ausgabe 48/2018) (06.12.2018/zc/a/a)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


Quelle: ac


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Gericht stimmt Kautionsantrag von Huawei-Finanzchefin zu

VANCOUVER (dpa-AFX) - Die Finanzchefin des chinesischen Telekom-Konzerns Huawei kommt vorerst gegen Kaution auf freien Fuß. Einem entsprechenden Antrag ihrer Verteidiger stimmte ein kanadisches ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 4933

Titel aus dieser Meldung

Datum :
11.12.18
62,26 EUR
0,71 %
Datum :
11.12.18
30,80 EUR
0,00 %
© 1994-2018 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr