Memory Express auf Covestro: Wer die nötige Ausdauer mitbringt, kann investiert bleiben - Zertifikatenews

Donnerstag, 09.01.20 10:53
Memory Express auf Covestro: Wer die nötige Ausdauer mitbringt, kann investiert bleiben - Zertifikatenews
Bildquelle: fotolia.com
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Die Eskalation der Lage zwischen dem Iran und den USA sorgte für viel Verunsicherung am Parkett, so die Experten vom "ZertifikateJournal".

Weltweit hätten die Anleger das Risiko gemieden und ihre Aktien verkauft. Besonders schlimm habe es im DAX die Papiere von Covestro (ISIN DE0006062144 / WKN 606214) nach einer kritischen Studie des Investmenthauses MainFirst getroffen. Der Analyst habe sein Verkaufsvotum bestätigt und das Kursziel von 41 auf 38 Euro gesenkt. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Memory Express (ISIN DE000DK0SBL9 / WKN DK0SBL) der Deka Bank aus Ausgabe 23/2019 vorzeitig zurückgezahlt werde, sei damit wieder gesunken. Dafür müsste die Aktie bis Mitte Februar fast fünf Prozent zulegen. Die Chance auf den 5,6-prozentigen Kupon hingegen stehe weiterhin gut. Die relevante Schwelle liege trotz des Rücksetzers in den vergangenen Tagen fast 27 Prozent entfernt. Wer die nötige Ausdauer mitbringe, könne investiert bleiben. (Ausgabe 01/2020) (09.01.2020/zc/n/a)


Quelle: Aktiencheck


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Andersen Global verkündet Zusammenarbeit mit Lipa Meir & Co.

SAN FRANCISCO – Andersen Global ist eine Kooperationsvereinbarung mit Lipa Meir & Co., einer der etabliertesten und renommiertesten Anwaltskanzleien in Israel, eingegangen und erweitert ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 14839

Titel aus dieser Meldung

Datum :
28.01.20
39,33 EUR
1,58 %

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr