Merkel räumt Niederlage ein - 'Stunde der Demokratie'

Dienstag, 25.09.18 18:03
Merkel räumt Niederlage ein - 'Stunde der Demokratie'
Bildquelle: iStock by Getty Images
BERLIN (dpa-AFX) - Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel hat dem neuen Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus zu seiner Wahl gratuliert und zugleich eine eigene Niederlage eingeräumt. "Das ist eine Stunde der Demokratie, in der gibt es auch Niederlagen, und da gibt es auch nichts zu beschönigen", sagte Merkel am Dienstag.

Sie hatte den bisherigen Fraktionschef Volker Kauder unterstützt und dankte ihm für seine Arbeit. "Trotzdem möchte ich, dass die CDU/CSU-Bundestagsfraktion erfolgreich weiterarbeitet und deshalb werde ich Ralph Brinkhaus, wo immer ich das kann, auch unterstützen", sagte sie. Kauder ist ein Vertrauter Merkels. Er war 13 Jahre Fraktionsvorsitzender./tl/DP/tos



Quelle: dpa


News und Analysen

ROUNDUP: Altmaier für 'neuen Anlauf' bei deutsch-russischen Beziehungen

BERLIN (dpa-AFX) - Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich für einen "neuen Anlauf" bei den schwierigen deutsch-russischen Beziehungen ausgesprochen. "Wir wollen, dass wir auf beiden ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 10528