Short Mini-Future auf Gold [Vontobel Financial Products GmbH]
WKN: VF1GR9 ISIN: DE000VF1GR93
aktueller Kurs:
3,0500
Veränderung:
0,9300
Veränderung in %:
43,87 %
weitere Analysen einblenden

Mini Future-Zertifikate auf Gold: Krisenschutz reloaded - Zertifikateanalyse

Donnerstag, 10.01.19 10:45
Mini Future-Zertifikate auf Gold: Krisenschutz reloaded - Zertifikateanalyse
Bildquelle: iStock by Getty Images
München (www.zertifikatecheck.de) - Im vergangenen Jahr schien es schon, als hätten die Anleger Gold den Rücken gekehrt, so das Vontobel Zertifikate-Team in einer aktuellen Rohstoffkolumne.

Die heftigen Kursausschläge gegen Jahresende 2018 und zu Beginn 2019 hätten dem Krisenschutz aber wieder starken Zulauf beschert. Am vergangenen Freitag habe die Feinunze im Terminhandel sogar wieder mehr als 1.300 Dollar gekostet. Am Kassamarkt sei der Spot-Preis für Gold dagegen knapp unter der runden Marke geblieben. In dieser Preisregion habe sich das Edelmetall zuletzt im Juni 2018 aufgehalten.

Auch die rückläufigen US-Renditen könnten wegen der damit verbundenen niedrigeren Opportunitätskosten durchaus als Kaufargument für Edelmetalle herhalten. Bei zehnjährigen US-Staatsanleihen sei es innerhalb von ungefähr zwei Monaten zu einer merklichen Reduktion von 3,2 auf unter 2,7 Prozent gekommen.

Laut den Rohstoffanalysten der Commerzbank habe der starke offizielle US-Jobbericht für Dezember, der am vergangenen Freitag veröffentlicht worden sei, verhindert, dass Gold die Marke von 1.300 Dollar nicht nachhaltig hinter sich gelassen habe. Starke Arbeitsmarktdaten seien für die US-Notenbank FED seit jeher ein überzeugendes Argument für höhere Zinsen, die die Goldpreisentwicklung grundsätzlich hemmen würden. Allerdings habe die Notiz von ebendieser Stelle zugleich auch Unterstützung erhalten, weil FED-Chef Jerome Powell eine flexible Zinspolitik in Aussicht gestellt und im Zinserhöhungszyklus auch zunächst eine Pause signalisiert habe.

Das Vontobel Zertifikate-Team bietet zwei Mini Future-Zertifikate auf Gold zum Kauf an.

Das Long Mini Future-Zertifikat (ISIN DE000VA66RW0/ WKN VA66RW) auf Gold (Troy Ounce) habe einen Basispreis von USD 1.004,92. Der Stopp-Loss betrage USD 1.019,11 und der Abstand zum Stopp-Loss 21,33%. Das Papier habe ein Bezugsverhältnis von 0,1 und einen Hebel von 4,46. Der Geldkurs liege bei EUR 25,16. Der Briefkurs werde bei EUR 25,17 gesehen. (Stand: 10.01.2019, 08:57)

Das Short Mini Future-Zertifikat (ISIN DE000VF1GR93/ WKN VF1GR9) bezogen auf Gold (Troy Ounce) habe einen Basispreis von USD 1.316,91. Der Stopp-Loss liege bei USD 1.297,91, der Abstand zum Stopp-Loss belaufe sich auf 0,20%. Das Bezugsverhältnis betrage 0,1, der Hebel 59,62. Der Geldkurs liege bei EUR 1,88, wobei der Briefkurs bei EUR 1,89 gesehen werde. (Stand: 10.01.2019, 08:57) (Ausgabe vom 08.01.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link. (10.01.2019/zc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.




Quelle: ac


PS: Holen Sie sich noch heute den Gold-Spezialreport „Die Chance des Jahrzehnts!“ Darin finden Sie alle Fakten zum Gold-Comeback und erfahren, welche Goldminenaktien die größten Gewinnchancen eröffnen. Zum Gratis-Report...

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Wirecard-Aktie bricht ein!
  • Vor dem großen Turnaround 2019?
  • Ist die Aktie jetzt wirklich ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche


Dividenden Dax-Aktien 2018


Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,60 Euro

Veränderung Vorjahr: +30,0%

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr