Moderna beantragt Zulassung in den USA ab 12 Jahren

Donnerstag, 10.06.21 14:43
Testumfeld in BioNTech-Labor.
Bildquelle: BioNTech SE
NEW YORK (dpa-AFX) - US-Hersteller Moderna hat nun auch in Amerika eine Notfallzulassung seines Corona-Impfstoffes für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren beantragt. Man habe die nötigen Unterlagen bei der US-Arzneimittelbehörde FDA eingereicht, teilte Moderna am Donnerstag mit. Bisher darf Menschen dieser Altersgruppe in den USA und auch in der Europäischen Union nur das Vakzin von Biontech /Pfizer gespritzt werden. Moderna hatte bereits am Montag in der EU die Zulassung für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren beantragt.

BioNTech kaufen? BioNTech halten? BioNTech verkaufen? Die Antwort steht im boerse.de-Aktientelegramm!

Grundlage des Antrags sei eine Phase-2/3-Studie mit dem mRNA-1273 genannten Moderna-Impfstoff bei 2500 Jugendlichen zwischen 12 und 18 Jahren in den USA. Die Wirksamkeit habe dabei bei 100 Prozent gelegen. Sicherheits- und Verträglichkeitsprofil seien wie bei der Phase-3 Studie von Erwachsenen, hieß es weiter./scb/DP/fba



Quelle: dpa-AFX


Pflichtpublikation für BioNTech-Aktionäre:
Der „Leitfaden für Ihr Vermögen“. Kostenlos!


Titel aus dieser Meldung

Datum :
23.06.21
195,70 EUR
-0,05 %
Datum :
23.06.21
184,80 EUR
1,20 %
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr