Top Global Brands C
WKN: A2PEMK ISIN: DE000A2PEMK8
aktueller Kurs:
-
Veränderung:
-
Veränderung in %:
- %
weitere Analysen einblenden

Monega: Top Global Brands trotz Pandemie erfolgreich gestartet - Fondsnews

Freitag, 27.11.20 11:15
Monitoransicht mit Chart.
Bildquelle: pixabay
Köln (www.fondscheck.de) - Der neue Top Global Brands C (ISIN DE000A2PEMK8 / WKN A2PEMK), der von der Kölner Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH (Monega) verwaltet wird, hat sich im ersten Jahr seines Bestehens - trotz der Herausforderungen durch die Coronakrise - erfolgreich etabliert, so die Monega Kapitalanlagegesellschaft mbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

So konnte der auf die globale Anlage in Aktien von Markenartikelunternehmen spezialisierte Fonds in seinem ersten Jahr seit Auflage am 01.10.2019 eine Rendite von 19,06 Prozent erzielen. Mit einem Wertzuwachs von 10,86 Prozent seit Jahresanfang hat er zudem die Feuertaufe im Corona-Crash bestanden. Beraten wird der neue Fonds von der Albrech & Cie Vermögensverwaltung mit Sitz in Köln.

"Der Top Global Brands richtet sich an langfristig orientierte Anleger, die das Ziel verfolgen, von den Entwicklungen an den internationalen Aktienmärkten durch Investition in namhafte Markenartikelunternehmen zu profitieren", erläutert Christian Finke, Geschäftsführer der Monega. "Die spezialisierte Anlagestrategie, die der Fondsberater Albrech & Cie. bereits seit 2014 erfolgreich umsetzt, wollen wir mit dem Fonds einem breiteren Kundenkreis zugänglich machen."

Der im Oktober 2019 aufgelegte Top Global Brands hat den Corona-Crash im März mit deutlich geringeren Verlusten überstanden als der Gesamtmarkt: Seit Jahresanfang hat der Fonds eine Rendite von 10,86 Prozent erzielt, seit Auflage sogar ein Plus von 19,06 Prozent. "Markenartikelunternehmen haben betriebswirtschaftliche Vorteile, die sie in Krisensituationen stabilisieren können", begründet Martin Fischbach, Vorstand der Albrech & Cie Vermögensverwaltung AG, die positive Entwicklung des Fonds. "Dazu gehören zum Beispiele geringere Finanzierungskosten infolge der höheren Bonität, die Unternehmen mit bekannten Marken im Produktportfolio oft haben. Markenartikelunternehmen können zudem meist bessere Konditionen bei Lieferanten aushandeln und haben ein besseres Standing im Handel und bei ihren Kunden", so Fischbach.

Für den Top Global Brands bevorzugt Albrech & Cie. solche Unternehmen, die eine starke globale Marke repräsentieren. Das Anlageuniversum des Fonds bilden rund 140 Marken bzw. Unternehmen, deren brancheninternes Markenwertwachstum durch Brand-Reports, Kundenbefragungen und Marktanalysen untersucht wird, damit auch kommende Marken-Stars frühzeitig auf dem Radar erscheinen. Mit ihrem hauseigenen, mehrstufigen Scoring-Modell filtert Albrech & Cie. dann rund 40 Unternehmen mit der besten Markenentwicklung und den besten Bilanzkennziffern aus dem Universum heraus, in die der Fonds investiert.

Der regionale Schwerpunkt liegt dabei auf den westlichen Industrieländern, da hier die meisten Markenartikelunternehmen ihren Sitz haben. Nach Branchen ist der Fonds von Medien über Nahrungsmittel, privatem Konsum, Technologie und Freizeit sehr breit aufgestellt. Mehr als 25 Prozent des Fondsvermögens soll eine einzelne Branche nicht einnehmen. Ebenso sollen auf eine einzelne Aktie 2 bis maximal 4,5 Prozent des Gesamtportfolios entfallen. Zu den Top Holdings gehören u.a. Restaurant Brands International (Tim Hortons, Burger King, Popeyes), Salesforce, Twitter und Lululemon.

"Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Experten von Albrech & Cie., die nicht nur über langjährige Erfahrungen in der Vermögensverwaltung verfügen, sondern auch die markenbasierte Aktienselektionsstrategie, die im Top Global Brands angewandt wird, bereits seit 2014 in ihren Mandaten umsetzen", sagt Monega-Geschäftsführer Bernhard Fünger. Der Top Global Brands gehört zu den mehr als 40 Partnerfonds, die Monega zu spezialisierten Anlagethemen mit ausgewählten Fondspartnern für bestimmte Kundengruppen aufgelegt hat und auf ihrer KVG-Plattform verwaltet. (27.11.2020/fc/n/s)



Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

ScopeExplorer: Rating-Update Januar 2021 - Spitzenratings für China-Aktienfonds von Aberdeen Standard und J.P. Morgan

Berlin (www.fondscheck.de) - Per Ende Dezember 2020 trugen insgesamt 6.467 Fonds ein Scope-Rating, so die Experten von Scope Analysis.Dabei habe es 246 Upgrades und 315 Downgrades gegeben. Insbesondere ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 424 ►

Top Global Brands C Chart Profichart

Chart
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr