Marktübersicht

Moody's Analytics präsentiert eine erweiterte Lösung für strukturierte Finanzierungen

Donnerstag, 14.10.21 08:00
Newsbild
Bildquelle: Fotolia

NEW YORK –

Moody's Analytics freut sich, die Markteinführung der ABS Suite Plus bekannt zu geben, die branchenführende Lösungsversion der nächsten Generation für die durchgängige Verwaltung strukturierter Finanzierungen, Buchhaltung, Finanzierungsoptimierung und Analyse. Durch die Integration von Workflow-Automatisierung, Finanzierungsoptimierung und verbesserten Berichtsfunktionen erweitert Moody's Analytics mit ABS Suite Plus seine Fähigkeiten in diesem Bereich im Anschluss an das gezielte Investment in den Geschäftsbereich ABS Suite von Deloitte.

Emittenten von strukturierten Finanzprodukten stehen vor vielfältigen Herausforderungen wie Wirtschaftsprüfungs-, Compliance-, Meldepflichten und anderen betrieblichen Verpflichtungen. Die für viele verschiedene Benutzerrollen konzipierte ABS Suite Plus unterstützt Programme für Verbriefungsemissionen aller Größen, Anlageklassen und Komplexitäten. Emittenten und Treuhänder auf der ganzen Welt setzen sie zur Steigerung der betrieblichen Effizienz, Risikominderung und Automatisierung der manuellen Prozesse im Zusammenhang mit strukturierten Finanztransaktionen ein.

„Die Verbriefungstechnologie entwickelt sich ständig weiter“, sagte Marc Levine, Managing Director of Structured Solutions, von Moody's Analytics. „Um auf die Bedürfnisse der Marktteilnehmer bei strukturierten Finanzierungen einzugehen, investiert Moody's Analytics kontinuierlich in neue Funktionen, Kontrollen und Arbeitsabläufe.“

ABS Suite Plus wird zur Unterstützung einer Vielzahl von verbrieften Vermögensklassen wie Kreditkarten, Hypotheken, Autokredite und -leasing, Zahlungspläne für mobile Geräte, anlagenbezogene Vermögenswerte und mehr eingesetzt. Durch die technologische Infrastruktur kann die Plattform so konfiguriert werden, dass sie auf die spezifischen Anforderungen der einzelnen Kunden eingeht und gleichzeitig die wichtigsten Systemfunktionen nutzt. Zusammen mit dem Wissen, der Erfahrung und der Kompetenz der Kundenberatungsteams hebt diese Fähigkeit die Angebote von Moody's Analytics im Bereich strukturierter Finanzierungen ab.

Erfahren Sie, warum Emittenten die richtige Technologie benötigen, um zukünftige Herausforderungen zu bewältigen.

Über Moody's Analytics
Moody's Analytics unterstützt Führungskräfte mit Tools für Finanzinformationen und Analysen dabei, schnellere und bessere Entscheidungen zu treffen. Unsere fundierte Risikoexpertise, weitreichenden Informationsressourcen und der innovative Technologieeinsatz helfen unseren Kunden, sich in einem im Wandel befindlichen Marktumfeld souverän zu behaupten. Unsere branchenführenden, preisgekrönten Lösungen mit Recherchen, Daten, Software und Beratungsdiensten sind weithin dafür bekannt, ein nahtloses Kundenerlebnis zu gewährleisten. Mit unserem Engagement für Exzellenz, offenen Denkansatz und Fokus auf die Erfüllung der Kundenbedürfnisse genießen wir das Vertrauen tausender Organisationen weltweit. Weitere Informationen über Moody's Analytics erhalten Sie auf unserer Website oder per Twitter und LinkedIn.

Moody's Analytics, Inc. ist eine Tochtergesellschaft der Moody’s Corporation (NYSE: MCO), die für 2020 Umsatzerlöse in Höhe von 5,4 Milliarden US-Dollar berichtete, weltweit rund 11.500 Mitarbeiter beschäftigt und in mehr als 40 Ländern präsent ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr