Sanofi Aktie
aktueller Kurs:
93,79 EUR
Veränderung:
-0,15 EUR
Veränderung in %:
-0,16 %
weitere Analysen einblenden

Hinweis: Zählt Sanofi zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt? Info...

Morgan Stanley hebt Ziel für Sanofi auf 105 Euro - 'Overweight'

Montag, 06.01.20 11:41
Morgan Stanley hebt Ziel für Sanofi auf 105 Euro - 'Overweight'
Bildquelle: iStock by Getty Images
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Die US-Investmentbank Morgan Stanley hat das Kursziel für Sanofi von 90 auf 105 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Ein positiver fundamentaler Hintergrund und Medikamenten-Innovationen sollten den anhaltenden Preisdruck im europäischen Pharmasektor ausgleichen, schrieb Analyst Mark Purcell in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie mit Blick auf 2020. Seine Favoriten seien Sanofi und Roche. Eher meiden sollten Anleger Glaxosmithkline angesichts des Wettbewerbsdrucks bei ViiV und der jüngsten Pfund-Stärke sowie Novartis, da in die Aktie bereits recht viel Positives eingepreist sei./mis/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.01.2020 / 00:01 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

News und Analysen

Sanofi-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt?

Sanofi-Aktie: Lohnt sich der Einstieg jetzt? NEU: Der Leitfaden für den Vermögensaufbau - 9% p.a. seit 1896!Sanofi ist ein Unternehmen aus dem ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 22

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Was passiert 2020?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor

Verlustvermeidung als zentraler Erfolgsfaktor
Da Gewinne und Verluste asymetrisch wirken ist die Verlustvermeidung ein Schlüsselfaktor bei der erfolgreichen Geldanlage. Denn zum Aufholen einer negativen Rendite von -50% ist eine positive Rendite von +100% notwendig.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr