Marktübersicht

Dax
13.014,50
0,08%
MDax
26.156,00
0,06%
BCDI
141,62
-0,11%
Dow Jones
22.964,00
0,05%
TecDax
2.528,50
-0,49%
Bund-Future
162,61
0,10%
EUR-USD
1,18
-0,35%
Rohöl (WTI)
52,43
0,52%
Gold
1.289,44
-0,44%

L'Oréal Aktie

Typ: Aktie
WKN: 853888
ISIN: FR0000120321
zur Watchlist zum Portfolio Aktien-Report
05:25 22.09.17

Multi-Milliardärin Bettencourt im Alter von 94 Jahren gestorben

PARIS (dpa-AFX) - Die L'Oréal-Milliardenerbin Liliane Bettencourt ist tot. Sie sei in der Nacht zum Donnerstag im Alter von 94 Jahren gestorben, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Bettencourt war laut US-Magazin Forbes mit einem Vermögen von aktuell 44,7 Milliarden US-Dollar (37,4 Milliarden Euro) die reichste Frau der Welt. Auf der Superreichenliste der Zeitschrift stand sie auf Platz 14.

Konzernchef Jean-Paul Agon reagierte mit "unendlicher Traurigkeit" auf den Tod der Erbin. Bettencourt habe stets auf L'Oréal und die Mitarbeiter aufgepasst.

Bettencourt stand lange im Mittelpunkt von Affären, die in Frankreich viele Schlagzeilen machten. Im August 2016 war ihr langjähriger Vertrauter François-Marie Banier laut Tageszeitung "Le Monde" von einem Berufungsgericht zu vier Jahren Haft auf Bewährung und 375 000 Euro Strafe verurteilt worden. Dem Jetset-Fotografen war vorgeworfen worden, die Demenzerkrankung von Bettencourt für sich ausgenutzt zu haben. Sie stand seit 2011 unter Vormundschaft ihres Enkels.

Der frühere Wahlkampfmanager des Ex-Präsidenten Nicolas Sarkozy, Eric Woerth, war freigesprochen worden. Ihm war in der Affäre vorgeworfen worden, Schwarzgeld für Sarkozys Wahlkampf 2007 angenommen zu haben. Sarkozy amtierte von 2007 bis 2012. In der scheinbar endlosen Justizsaga gab es laut AFP erst am Donnerstag ein neues Urteil. Fünf Journalisten wurden von einem Gericht in Bordeaux vom Vorwurf der Verletzung der Privatsphäre freigesprochen, ein früherer Bettencourt-Butler, der heimlich Gespräche aufgenommen haben soll, sei strafrechtlich nicht verantwortlich.

Die großen Verdienste der reichsten Frau Frankreichs waren angesichts der vielen Affären in den Hintergrund gerückt. Dazu gehört die 1987 gegründete Stiftung Bettencourt Schueller, die Wissenschafts- und Kulturprojekte fördert, aber vor allem ihr Einsatz für den Kosmetikkonzern. Bettencourt war Tochter des Gründers von L'Oréal, Eugène Schueller. Die Familienholding hält etwa 33 Prozent der Unternehmensanteile./cb/DP/zb



Quelle: dpa


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

02.10.17 L'Oréal-Aktie: Reicht das?
26.09.17 ROUNDUP 2: Nestle will profitabler werden und Investoren versöhnen
26.09.17 ROUNDUP: Nestle will profitabler werden und Investoren versöhnen
26.09.17 Nestle setzt sich höhere Margenziele
22.09.17 AKTIE IM FOKUS: L'Oreal-Aktie profitiert von Spekulationen über Nestle-Anteil
22.09.17 Multi-Milliardärin Bettencourt im Alter von 94 Jahren gestorben
27.07.17 L'Oreal wächst nicht so stark wie erhofft
26.06.17 ROUNDUP: Investor Loeb steigt bei Nestle ein - L'Oreal-Anteil im Fokus
26.06.17 Investor Loeb steigt bei Nestle ein - L'Oreal-Anteil der Schweizer im Fokus
09.06.17 L'Oreal erhält milliardenschweres Angebot für Verkauf von The Body Shop
27.04.17 Bonus Cap-Zertifikat auf L'Oreal: Guter Jahresauftakt in Q1 - Zertifikateanalyse
27.04.17 Marcus Landau – L’Oréal: Luxusgüternachfrage aus Asien treibt Umsatz – Weitere...
18.04.17 ANALYSE-FLASH: RBC Capital belässt L'Oreal auf 'Sector Perform' - Ziel 159 Euro
18.04.17 RBC Capital belässt L'Oreal auf 'Sector Perform' - Ziel 159 Euro
18.04.17 L'Oreal profitiert im ersten Quartal von Luxus-Nachfrage in Asien
11.04.17 Kreise: 15 Interessenten für L'Oreal-Tochter Body Shop
06.04.17 ROUNDUP: Rabattschlacht bei Düften - Hersteller und kleine Läden unter Druck
15.03.17 Milliardenmarkt Kosmetik wächst weiter - Make-up liegt im Trend
09.02.17 L'Oreal legt 2016 bei Umsatz und Gewinn zu - Zukunft von Body Shop offen
03.02.17 Beiersdorf holt Vorstand für Eucerin, Hansaplast und La Prairie
Seite: 1 | 2 |

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Dax auf Allzeithoch-Niveau!
  • Neue Impulse durch EZB am 26.10.?
  • Kommt jetzt die Jahresend-Rallye?
Nachrichtensuche

Dividenden Dax-Aktien 2017

Name: Adidas

Dividende pro Aktie: 2,00 Euro

Dividenden-Rendite: 1,3%

 

Tipp: Alles zu den langfristig sichersten und erfolgreichsten Aktien der Welt erfahren Sie im kostenlosen Newsletter „Aktien-Ausblick“, den Sie hier gerne anfordern können...

Einführung in die Börsenzyklen

Einführung in die Börsenzyklen
Die Kenntnis der Börsenzyklen ist eine mächtige Waffe im Arsenal eines jeden Anlegers oder Analysten. Das vielleicht bekannteste Börsensprichwort überhaupt „Sell in May and go away“ basiert beispielsweise auf den Börsenzyklen. Im neuen boerse.de-Wissensbereich stellen wir Ihnen die Börsenzyklen vor.