MULTIWERT ABS R
WKN: A12FNB ISIN: LU1152094345
aktueller Kurs:
4,05
Veränderung:
0,04
Veränderung in %:
1,00 %
weitere Analysen einblenden

Multiwert Superfund - Absolute Return: Fondsmanagement-Wechsel und Umbenennung - Fondsnews

Dienstag, 15.09.20 10:27
Newsbild
Bildquelle: fotolia.com
Munsbach (www.fondscheck.de) - Zum 15.09.2020 übernimmt die SALUTARIS Capital Management AG die Verwaltung des Multiwert Superfund - Absolute Return (ISIN LU1152094345 / WKN A12FNB) und ermöglicht damit einem breiten Publikum Zugang zu der erfolgreichen Anlagestrategie der Gesellschaft, so das Unternehmen in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Fonds wird zur Übernahme in SALUTARIS Multiwert - Superfund umbenannt.

Dr. Barbara und Michael Kollenda blicken auf eine weitreichende Historie in der Finanzbranche zurück und bringen es gemeinsam auf rund 77 Jahre Erfahrung in diesem Bereich. Seit über 20 Jahren arbeiten die beiden gemeinsam als unabhängige Vermögensverwalter. Das eingespielte Team legt selbst großen Wert auf eine nachhaltige und moderne Unternehmensführung und lebt das Prinzip der Parität. Die SALUTARIS Capital Management AG gehört beiden zu gleichen Teilen.

Die Anlagestrategie der SALUTARIS identifiziert besonders interessante Gelegenheiten am Aktienmarkt des deutschen Mittelstands. Die Unternehmen sind häufig Weltmarktführer in ihrer Nische und verfügen über erstklassige Qualitätsmerkmale, eine interessante Story, nachhaltiges Wachstum und solide Bilanzrelationen. Im Fokus stehen dabei familiengeführte Unternehmen, die in der breiten Öffentlichkeit kaum bekannt sind und eine attraktive Bewertung aufweisen. Deren Inhaber haften oftmals persönlich mit dem eigenen Vermögen und legen daher allergrößten Wert auf eine gute Unternehmensführung. Dabei stehen vor allem Nachhaltigkeitskriterien, die Umwelt sowie soziale Belange im Vordergrund.

"Wir legen großen Wert darauf, das Management persönlich kennenzulernen. Das Management muss uns menschlich überzeugen", so Dr. Barbara Kollenda, SALUTARIS-Inhaberin und Fondsmanagerin. "Zudem stehen kleinere Unternehmen im Fokus, deren Kurse nicht so stark von der Börsentendenz abhängen, sondern von dem, was tatsächlich in den Unternehmen passiert. Dies bietet einen guten Risikopuffer, da Entwicklungen viel besser prognostizierbar sind", beschreibt Michael Kollenda, ebenfalls SALUTARIS-Inhaber und Fondsmanager, die Strategie weiter.

Im Zentrum des Auswahlprozesses steht ein Value-Kriterien-Filter, der fundamentale Kennzahlen mit qualitativen Kriterien kombiniert. Die Investmentphilosophie verlangt somit weitaus mehr als das Prüfen von Zahlen und harten Fakten. Alle potentiellen Kandidaten werden einer persönlichen Prüfung vor Ort unterzogen. Nur Unternehmen, die voll und ganz überzeugen, kommen in Frage: "Würde ich dem Vorstand einen Gebrauchtwagen abkaufen? Nur wenn ich diese Frage bejahen kann, wird in das Unternehmen investiert", so Michael Kollenda. Durchschnittlich soll das Portfolio des Fonds zwischen 30 und 50 Positionen halten.

Der Multiwert Superfund wurde bereits 2005 aufgelegt. Dr. Barbara und Michael Kollenda haben sich für die Übernahme einer bestehenden Fondsstruktur entschieden, um den Anlegern Gründungskosten zu sparen und einen Zeitvorteil gegenüber einer Neuauflage zu erzielen. Die Ausrichtung des Fonds wird dabei komplett umgestellt. Außer seiner Historie hat der Fonds somit keine Berührungspunkte mit dem alten Konstrukt.

Fondsdaten SALUTARIS Multiwert - Superfund - C:

ISIN LU1152094345 / WKN A12FNB
Fondskategorie: Aktienfonds
Mindestkapitalbeteiligungsquote: 51%
Geschäftsjahresende: 31.12.
Mindestzeichnungsbetrag: 25 EUR
Ausgabeaufschlag: Bis zu 5,25%
Verwahrstelle: Banque de Luxembourg S.A.
Kapitalverwaltungsgesellschaft: Axxion S.A.

Axxion - die etwas andere Fondsgesellschaft

Die Axxion S.A. zählt zu den führenden bankenunabhängigen Dienstleistern für die Administration sogenannter Privat-Label-Fonds für Vermögensverwalter, Family Offices und andere institutionelle Fondsinitiatoren. Das 2001 gegründete Unternehmen mit Sitz in Luxemburg ist inhabergeführt und verwaltet rund 150 Investmentfonds in Luxemburg und Deutschland. Die Philosophie der Axxion ist die "Balance der Partnerschaft" zwischen Kunde und KVG. Die Kunden profitieren dabei vom hohen Serviceanspruch und der langjährigen Erfahrung des Teams.

Axxion S.A. - 15, rue de Flaxweiler - 6776 Grevenmacher - Luxemburg - Tel: +352 769494 602

Kontakt bei Rückfragen:
Jennifer König
Axxion S.A.
Leitung Marketing Service
Telefon: 00352/ 76 94 94 602
E-Mail: marketing@axxion.lu (15.09.2020/fc/n/s)



Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Google-Mutter Alphabet steigert Gewinn Musk liefert Rekordzahlen Unilever wächst wieder deutlich Sartorius wird noch etwas optimistischer Sagrotan-Hersteller Reckitt Benckiser wächst weiter rasant
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

BOTSI® und der „Dispositionseffekt“

„Dispositionseffekt“! Bitte klicken Sie den Beitrag bei diesem hochwissenschaftlich klingenden Wort nicht gleich weg. ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 416 ►

MULTIWERT ABS R Chart Profichart

Chart
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr