M&G baut Stewardship- und Nachhaltigkeitsteam unter Leitung von Rob Marshall auf - Fondsnews

Montag, 30.11.20 14:11
M&G baut Stewardship- und Nachhaltigkeitsteam unter Leitung von Rob Marshall auf - Fondsnews
Bildquelle: Adobe Stock
London (www.fondscheck.de) - Mit dem Aufbau eines Stewardship- und Nachhaltigkeitsteams unter Leitung von Rob Marshall rückt M&G plc ESG-Aspekte beim Investment und dem Management von Kundenvermögen in den Fokus, so M&G plc in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Damit wird M&G der gestiegenen Kundennachfrage nach ESG-konformen, nachhaltigen und Impact-Produkten gerecht und entwickelt gleichzeitig eine Roadmap für das selbst gesetzte Ziel, bis 2050 in allen Investmentportfolios ein CO2-Emissionsniveau von netto null zu erreichen.

Das neue Stewardship- und Nachhaltigkeitsteam besteht aus 13 Anlageexperten. Es wird die Kompetenzen von M&G in den Bereichen Research, Politik, Evaluation, Integration und Reporting zu ökologischen, sozialen und Governance-Risiken und -Chancen in allen Anlageklassen weiter stärken.

Zudem wird es die Größe und den Einfluss von M&G als globaler Vermögensverwalter und Asset Owner nutzen, um die Unternehmen, in die M&G investiert, zu einem Wechsel zu nachhaltigen Geschäftsmodellen zu bewegen. Dazu trägt auch das neue Climate Engagement Programm bei, das sich auf Unternehmen mit hohen CO2-Emissionen konzentriert.

Das Team wird außerdem als Kompetenzzentrum für das steigende Angebot an innovativen Impact-Lösungen für Kunden dienen, die mit ihrer Anlage eine konkrete positive Wirkung auf Umwelt und Gesellschaft anstreben. Ein Beispiel dafür ist der neue M&G (Lux) Climate Solutions Fund, der mit Investments in Unternehmen, die sich den Herausforderungen der Klimakrise stellen, attraktive Anlagerenditen erzielen will.

Rob Marshall, der Leiter des neuen Teams, führte in der Vergangenheit das renommierte Credit Research Team von M&G und übernahm 2017 die Leitung des globalen Research-Teams für Aktien und Anleihen.

Er wird unterstützt von:
- Rupert Krefting, Head of Corporate Finance and Stewardship
- Annabel Nelson, Head of ESG Policy and Disclosure
- Michael Posnansky, Head of ESG Research and Integration
- Ben Constable-Maxwell, Head of Impact

Anfang dieses Jahres verpflichtete sich M&G plc bereits, die unternehmenseigenen CO2-Emissionen bis 2030 auf netto null zu reduzieren. Zudem übernahm das Unternehmen eine Reihe von Verpflichtungen zur Verbesserung der unternehmensweiten Diversität und Integration, unter anderem den Frauenanteil und den Anteil von Menschen anderer Nationalität oder ethnischer Herkunft in der Unternehmensführung bis 2025 auf 40% bzw. 20% zu erhöhen.

Jack Daniels, Chief Investment Officer von M&G plc, erklärt: "Unsere Kunden wollen sichergehen, dass wir nicht nur im Einklang mit ihren finanziellen Zielen investieren, sondern auch berücksichtigen, wie sich ihre Investments auf die Entwicklung unserer Gesellschaft und Umwelt auswirken - und wie sie davon beeinflusst werden. Für die langfristige Nachhaltigkeit unseres Unternehmens, unserer Umwelt und unserer Gesellschaft ist aus unserer Sicht unabdingbar, dass wir ESG-Aspekte bei allen unseren Aktivitäten berücksichtigen. Unser neues Stewardship- und Nachhaltigkeitsteam wird entscheidend dazu beitragen, als führender globaler Vermögensverwalter und Investor ESG bei allen Anlagen in den Mittelpunkt zu stellen."

Dazu Rob Marshall, Leiter des Stewardship- und Nachhaltigkeitsteams von M&G: "Bei M&G investieren wir im Auftrag unserer Kunden mit Sorgfalt und Integrität und setzen uns seit vielen Jahren aktiv für die Kundeninteressen ein. Angesichts der beispiellosen ökologischen und gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit bauen wir unser Angebot an nachhaltigen und verantwortungsbewussten Investmentlösungen weiter aus, bieten jedoch nach wie vor das langfristige Performanceniveau, das unsere Kunden erwarten. Zu diesem Zweck verstärken wir unser aktives Engagement, um sicherzustellen, dass unsere Portfoliounternehmen die richtigen Veränderungen einleiten, insbesondere im Hinblick auf die Risiken des Klimawandels. Darüber hinaus entwickeln wir für unsere Kunden weiterhin innovative Produkte und Reporting-Lösungen." (30.11.2020/fc/n/p)



Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

2021: Diese Aktien sollten Sie im Depot haben!
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
2021: Welche Aktien sollten Sie im Depot haben?
Das turbulente Börsenjahr 2020 ist Geschichte! Doch welche Aktien sollten Sie 2021 im Depot haben?...

News und Analysen

DGAP-Adhoc: Media and Games Invest hat eine Vereinbarung zur Übernahme des US-amerikanischen Spieleentwicklers KingsIsle Entertainment Inc. für einen Kaufpreis von 126 Mio. USD plus Earn-Outs auf eine

DGAP-Ad-hoc: Media and Games Invest plc / Schlagwort(e): Firmenübernahme Media and Games Invest hat eine Vereinbarung zur Übernahme des US-amerikanischen Spieleentwicklers KingsIsle ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 15645 ►

Kurssuche

Die beliebtesten Aktien der Deutschen

Die beliebtesten Aktien der Deutschen
Pünktlich zum Tag der Deutschen Einheit hat der Online-Broker Consorsbank die Depots seiner Kunden einem Ost-West-Vergleich unterzogen. Dabei zeigt sich, dass unter Wessis und Ossis eine weitgehende Einigkeit herrscht, wenn es ums Thema Aktienauswahl geht. Denn wie die folgende Tabelle verdeutlicht, variieren die Platzierungen der Top 10 nur um Nuancen.
© 1994-2021 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr