Nasdaq 100
WKN: A0AE1X ISIN: US6311011026
aktueller Kurs:
11.028,16
Veränderung:
46,90
Veränderung in %:
0,43 %
weitere Analysen einblenden

NASDAQ 100: Stabilisierung am EMA50 im Tageschart

Mittwoch, 16.09.20 09:12
Newsbild
Bildquelle: Fotolia
Zürich (www.aktiencheck.de) - Nachdem der NASDAQ 100 (ISIN US6311011026 / WKN A0AE1X) in der vergangenen Woche einen brutalen Abverkauf erleben musste, stabilisierte sich der Index in den letzten Tagen am EMA50 im Tageschart, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Diese vielbeachtete Durchschnittslinie verlaufe in dieser Woche bei rund 11.120 Punkten. Ende vergangener Woche hätten die Marktteilnehmer ein Verlaufstief bei 10.945 Punkten markiert. Der Tagesschlusskurs habe jedoch dann wieder nahe am EMA50 gelegen. Durch dieses kleine Reversal seien in dieser Woche wieder vermehrt Käufer zurückgekommen. Es seien zwei Aufwärtskurslücken entstanden, die beide noch offen seien. Würden diese weiter offen bleiben, könnten die Bären echte Probleme bekommen. Der gestrige Schlussstand habe 11.438 Punkten gelautet.

Ausblick: Die Bullen scheinen den Index wieder in den Griff zu bekommen. Doch sollte der Index wieder unter die 11.000 Punkte-Marke fallen, könnte es für die Käufer böse enden.

Die Long-Szenarien: Doch noch hätten die Käufer die besseren Karten in der Hand. Oberhalb von 11.100 Punkten könnte der Index wieder die runde 12.000 Punkte-Marke erreichen. Eine schnelle Rückkehr an das Allzeithoch sei jedoch unwahrscheinlich in diesem Monat, denn der September sei üblicherweise der schwächste Börsenmonat des Jahres.

Die Short-Szenarien: Falle der Index auf Tagesschlusskursbasis unter die 11.000 Punkte-Marke zurück, dann dürfte ein schneller Ausverkauf in Richtung 10.500 Punkte erfolgen. Würde der Index dann sogar deutlich unter 10.500 Punkte zurückfallen, wäre ein weiteres Verkaufssignal für die Bären perfekt. (16.09.2020/ac/a/m)



Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Indizes-Startseite

News und Analysen

Aktien New York: Dow knapp im Minus

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Wall Street hat sich nach dem deutlichen Rückgang zum Wochenstart am Dienstag stabilisiert. Die Leitindizes konnten jedoch ihre moderaten Gewinne zum Handelsstart ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 398 ►

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +280% Kursgewinn seit Jahresstart!
  • Explodiert die Tesla-Aktie wieder?
  • Jetzt gratis Tesla-Report downloaden!

Nachrichtensuche

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse

Value oder Growth? Eine Frage so alt wie die Börse
Die Frage, ob es sinnvoller ist, auf Value- oder auf Growth-Titel zu setzen, ist beinahe so alt wie die Börse selbst. Dabei sind mit der Bezeichnung „Value“ bewährte Unternehmen gemeint, deren Buchwert idealerweise aktuell möglichst niedrig bewertet wird.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr