NTT Communications übernimmt Anteile an Transatel, einem globalen Connectivity-Lösungsanbieter für die MVNO- und IoT-Märkte

Freitag, 21.12.18 20:32
NTT Communications übernimmt Anteile an Transatel, einem globalen Connectivity-Lösungsanbieter für die MVNO- und IoT-Märkte
Bildquelle: iStock by Getty Images
TOKIO UND PARIS –

NTT Communications Corporation (NTT Com), das Geschäft mit ICT-Lösungen und internationaler Kommunikation innerhalb der NTT-Gruppe (TOKYO: 9432) und Transatel (HQ: Paris, Frankreich, CEO: Jacques Bonifay), ein weltweiter Anbieter von mobilem Internet of Things (IoT) Management und Mobile Virtual Network Enabler (MVNE), haben gemeinsam bekanntgegeben, dass sie exklusive Verhandlungen über den Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung von NTT Com an Transatel aufgenommen haben und dass die erforderliche Benachrichtigung und Konsultation mit dem zuständigen Betriebsrat am 20. Dezember 2018 abgeschlossen wurde. Nach Abschluss der endgültigen Vereinbarung schließen NTT Com und Transatel die Transaktion ab.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20181221005528/de/

Die Entwicklung von vernetzten Autos, Industrie- und Endverbraucher-IoT und intelligenten Städten wird unsere Gesellschaften grundlegend verändern. Es wird erwartet, dass diese Revolution gewaltige neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen wird, die es Unternehmen erlauben, ihre IoT-Dienste zu verbinden, zu verwalten und zu monetarisieren. Es wird erwartet, dass dieser Markt bis 2021 1,1 Billionen US-Dollar erreichen wird.* 1

Transatel wurde im Jahr 2000 gegründet und ist seit 2012 ein Pionier beim Einsatz seines eigenen weltweiten MVNO-Netzwerks, das mit der Embedded-SIM-Technologie (eSIM*2) kompatibel ist, um drei wichtige Marktsegmente zu berücksichtigen: Verbraucherelektronik, Automobil und industrielles Internet der Dinge (Industrial IoT, IIoT). Seine preisgekrönte SIM 901-Plattform wurde von renommierten Unternehmen für die Bereitstellung sicherer, globaler Mobilfunkdienste, Authentifizierung und Netzwerkmanagement ausgewählt. Darüber hinaus verfügt Transatel über eine Erfolgsgeschichte von über 170 erfolgreichen MVNO für Kunden und ist das führende MVNE in Europa.

Mit dieser Transaktion kann NTT Com sein Angebot an globalen IoT-Lösungen drastisch erweitern. Die kombinierten Synergien zwischen den weltweiten MVNO-Lösungen von Transatel und der globalen Netzwerkinfrastruktur, dem Rechenzentrum, der Cloud und der IoT-Plattform von NTT Com werden dieser Allianz die Möglichkeit geben, dem Markt einen einzigartigen Mehrwert zu bieten.

Shuichi Sasakura, Senior Vice President und Head of Network Services von NTT Com: „NTT Com geht davon aus, dass es zusammen mit dem technischen Know-how von Transatel im IoT-Konnektivitätsbereich die digitale Transformation für unsere Kunden und Partner im IoT-Zeitalter weiter verbessern und dazu beitragen kann.“

Jacques Bonifay, Transatel CEO und Gründer: „Dank NTT Com kann Transatel jetzt seine operative Präsenz in Asien zum Vorteil seiner europäischen Kunden deutlich ausbauen sowie die ideale Lösung für asiatische Unternehmen und andere globale multinationale Unternehmen bieten, die ihr IoT-Angebot global ausbauen möchten.“

Über NTT Communications

NTT Communications löst die technischen Probleme der Welt durch Unterstützung von Unternehmen bei der Überwindung von Komplexitäten und Risiken in ihren ICT-Umgebungen mit verwalteten IT-Infrastrukturlösungen. Diese Lösungen werden unterstützt durch unsere weltweite Infrastruktur mit branchenführenden, globalen öffentlichen und privaten Tier-1-Netzwerken, die über 190 Länder und Regionen sowie mehr als 400.000 m2 der fortschrittlichsten Rechenzentrumsanlagen der Welt abdecken. Unsere weltweit tätigen, professionellen Serviceteams stellen Beratung und Architektur für die Stabilität und Sicherheit bereit, die für unseren geschäftlichen Erfolg erforderlich sind. Unsere Größe und unsere weltweiten Kapazitäten sind unübertroffen. Zusammen mit NTT Data, NTT Security, NTT DOCOMO und Dimension Data bilden wir die NTT Group.

Über Transatel

Als führender europäischer MVNE / A (Mobile Virtual Network Enabler / Aggregator) hat Transatel seit seiner Gründung im Jahr 2000 mehr als 170 MVNOs (Mobile Virtual Network Operators) gestartet und ein starkes Know-how im Bereich Machine-to-Machine-Konnektivität aufgebaut. Seit 2014 bietet das Unternehmen mit eSIM-Funktionen für den IoT-Markt eine beispiellose zellulare Lösung für globale, multilokale Datenkonnektivität für den IoT-Markt an, die sich auf vernetzte Fahrzeuge, vernetzte Objekte und Embedded-Konnektivitätsmärkte richtet.

*1: IDCs Bericht
*2: Embedded SIM. SIM, die das Kommunikationsprofil aus der Ferne erneut schreiben kann

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Quelle: Business Wire


News und Analysen

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN - Die wichtigsten Meldungen vom Wochenende

ROUNDUP: Daimler muss Tausende Diesel zurückrufen - Scheuer: 'Salamitaktik'BERLIN - Zum dritten Mal binnen kurzer Zeit muss Daimler Tausende Diesel-Autos zurückrufen - und bringt damit Bundesverkehrsminister ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 13102

Im Fokus

Aktueller Chart
  • +457% seit Aktienbrief-Erstempfehlung!
  • Gegessen und getrunken wird immer!
  • Jetzt kostenlose Analyse sichern!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr