Nvidia Aktie
WKN: 918422 ISIN: US67066G1040
aktueller Kurs:
310,73 EUR
Veränderung:
-1,40 EUR
Veränderung in %:
-0,45 %
weitere Analysen einblenden

NVIDIA (Monatschart): Schlüsselgröße bei 300 USD im Blick - Chartanalyse

Mittwoch, 01.04.20 09:50
News zusammengesetzt aus Tastaturtasten
Bildquelle: fotolia.com
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt:

Die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Grafikkarten-Pioniers NVIDIA Corp. (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq-Symbol: NVDA) charttechnich unter die Lupe.

Oftmals würden die Analysten in ihren Analysen unterschiedliche Zeitebenen verknüpfen. Deshalb möchten sie nun zusätzlich noch einen Blick auf den Monatschart des Technologietitels werfen. Im Langfristchart habe der Titel im Rahmen der Märzkorrektur sowohl den Haussetrend seit 2015 (akt. bei 201,74 USD) als auch die 38-Monats-Linie (akt. bei 193,55 USD) bestätigt. Per Monatsultimo stehe ein klassischer "Hammer" zu Buche. Deshalb lege eine "bullishe" Auflösung dieses konstruktiven Candlestickmusters mit Notierungen oberhalb von 285 USD den Grundstein für einen Test des bisherigen Allzeithochs bei 316,32 USD. Zusammen mit dem 2018er-Hoch (292,76 USD) definiere das Rekordhoch die Begrenzungen der Schiebezone der letzten drei Jahre. Mit anderen Worten: Ein Ausbruch aus der diskutierten Tradingrange würde für ein prozyklisches Investmentkaufsignal sorgen. Aus der Höhe dieses trendbestätigenden Kursmusters ergebe sich dann ein rechnerisches Anschlusspotenzial von rund 175 USD. Im Ausbruchsfall gewährleiste eine enge Absicherung auf Basis des Hochs von 2018 ein attraktives Chance-Risiko-Verhältnis, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt in einer aktuellen Chartanalyse. (Analyse vom 01.04.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
231,45 EUR -3,00% (01.04.2020, 09:45)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
263,60 USD -0,75% (31.03.2020, 22:00)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

Nasdaq-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq Ticker-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten. Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (01.04.2020/ac/a/n)



Quelle: Aktiencheck




Hier geht's zur Aktien-Startseite

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • "Corona-Rabatt" nutzen?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt noch ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand

Der Backtest: Handelsstrategien auf dem Prüfstand
Ein Backtest – auf deutsch: Rücktest oder auch Rückvergleich – ist ein Prozess zur Bewertung eines Modells. Hierzu werden die Regeln einer vorhandenen Strategie auf historische Daten angewendet. Dies erfolgt entweder mit einer speziell hierfür entwickelten Software oder durch eigene Programmierungen.
© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr