Nvidia Aktie
WKN: 918422 ISIN: US67066G1040
aktueller Kurs:
443,50 EUR
Veränderung:
0,00 EUR
Veränderung in %:
0,00 %
weitere Analysen einblenden

NVIDIA: Unterstützung im Fokus - Chartanalyse

Montag, 26.10.20 08:30
Nvidia-Headquarters "Endeavor" in Santa Clara, Kalifornien.
Bildquelle: Nvidia
Zürich (www.aktiencheck.de) - NVIDIA: Unterstützung im Fokus - Chartanalyse

Der Ausverkauf im Frühjahr hatte bei den Aktien von NVIDIA (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq-Symbol: NVDA) nur eine sehr geringe Halbwertszeit, wie aus der Veröffentlichung "KeyInvest DailyTrader" der UBS hervorgeht.

Nach einem Einbruch auf rund USD 180,00 hätten die Bullen zu einem massiven Konter angesetzt und bereits im Mai das damalige Allzeithoch bei USD 316,32 überwunden. Es sei eine enorme Rally gefolgt, die den Wert in der Spitze an den mittelfristigen Zielbereich bei USD 600,00 geführt habe. Nach der Ausbildung eines neuen Allzeithochs bei USD 589,07 sei es im September zu einem heftigen Kurssturz gekommen, der allerdings von einer Bodenbildung im Bereich von USD 470,00 gestoppt worden sei. Anschließend habe der Wert wieder in Richtung des Rekordhochs angezogen, habe dieses jedoch noch nicht überwinden können. Ausgehend vom letzten Hoch bei USD 573,94 hätten die Aktien eine weitere Korrekturbewegung gestartet.

Ausblick: Der Anstieg seit Mitte September sei unterbrochen und auf der Unterseite nähere sich die zentrale Aufwärtstrendlinie. In Summe stünden die Zeichen bei den Aktien von NVIDIA zunächst weiter auf Korrektur.

Die Long-Szenarien: Sollte der Wert jetzt unter die Trendlinie auf Höhe der Unterstützung bei USD 522,49 fallen, käme es zu weiteren korrektiven Abgaben bis USD 500,00. Dort könnte der nächste Aufwärtsimpuls einsetzen. Sollte die Marke dagegen unterschritten werden, wäre ein Test der Unterstützungen bei USD 480,56 und USD 468,17 die Folge, ehe der Aufwärtstrend fortgeführt werden dürfte. Ein Anstieg über USD 565,00 könnte dabei schon den Startschuss für einen weiteren Angriff auf den Zielbereich um USD 600,00 liefern. Darüber wäre eine mittelfristige Rally bis USD 645,00 denkbar.

Die Short-Szenarien: Werde die USD 468,17-Marke dagegen ebenfalls gebrochen, wäre ein Shortsignal aktiviert und in der Folge ein Rücksetzer auf USD 431,69 zu erwarten. Kurse unterhalb der Marke würden dagegen für eine weitere Verkaufswelle bis USD 391,43 sorgen. (Analyse vom 26.10.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
450,55 EUR -1,65% (26.10.2020, 08:34)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
543,61 USD +1,72% (23.10.2020)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

Nasdaq-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, Nasdaq-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten.

Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (26.10.2020/ac/a/n)



Quelle: Aktiencheck




Heute im Fokus

Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen? Bis zu acht neue Mitglieder im SDax erwartet Deutlicher Sprung beim Spritpreis zum Jahreswechsel - keine Entlastung für Autofahrer
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Bayer: Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?
Die Bayer-Aktie befindet sich aktuell massiv auf Talfahrt und kracht deutlich unter die Kursmarke von 50 Euro. Doch lohnt sich der Einstieg jetzt?...

News und Analysen

Berenberg hebt Ziel für Akzo Nobel auf 96 Euro - 'Buy'

HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Akzo Nobel von 92 auf 96 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Wie Analyst Anthony Manning in einer ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 7 ►

© 1994-2020 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr