Nestlé Aktie
WKN: A0Q4DC ISIN: CH0038863350
aktueller Kurs:
94,64 EUR
Veränderung:
-0,12 EUR
Veränderung in %:
-0,13 %
weitere Analysen einblenden

Nestle baut schwächelnde Wassersparte um - Setzt Lenker Patarnello an die Luft

Donnerstag, 17.10.19 10:26
Nestle baut schwächelnde Wassersparte um - Setzt Lenker Patarnello an die Luft
Bildquelle: fotolia.com
VEVEY (dpa-AFX) - Nach einer zuletzt schwachen Entwicklung in seinem wichtigen Wassergeschäft zieht der Schweizer Lebensmittelkonzern Nestle personelle Konsequenzen. Zudem wird der Bereich umstrukturiert. Wie der Konzern am Donnerstag in Vevey mitteilte, wird der bisherige Chef von Nestle Waters, Maurizio Patarnello, die Konzernleitung zu Jahresende verlassen. Der Italiener hatte die Lenkung des Wassergeschäfts Anfang 2017 übernommen.

Nestle dürfte künftig das Wassergeschäft enger an die Zentrale binden. Dafür soll Patrice Bula, der in der Konzernspitze für Strategie und Marketing zuständig ist, auch die Aufsicht über das Wassergeschäft übernehmen. Ab 2020 werde eine neu geschaffene strategische Geschäftseinheit an Bula berichten, die für eine einheitliche weltweite Strategie sorgen und zudem wichtige globale Kernfunktion übernehmen soll. Mit der Entscheidung wird Nestle Waters zudem in die drei geografischen Zonen der Nestle-Gruppe integriert. Bislang hatte Nestle den Bereich als einzige Sparte eigenständig ausgewiesen.

Nestles Wassergeschäft macht gut neun Prozent vom Gesamtumsatz aus und gilt als wichtiger Baustein im Unternehmen. In den vergangenen Quartalen lief es für den Konzern dort jedoch eher dürftig, nach Rückgängen im ersten Halbjahr reichte es im abgelaufenen dritten Jahresviertel gerade einmal für ein sehr dünnes Wachstum. Mit dem nun verkündeten Umbau wolle Nestle besser auf sich sich schnell ändernden Präferenzen von Verbrauchern reagieren, Synergien schaffen und das profitable Wachstum beschleunigen, hieß es weiter.

Nestle Waters wurde 1992 nach der Übernahme des französischen Herstellers Source Perrier geründet und stieg nach einer starken internationalen Expansion zum weltgrößten Wasserabfüller auf. Zu den knapp 50 Marken des Konzerns gehören neben Perrier bekannte Wässer wie etwa San Pellegrino und Nestle Pure Life. Das Wassergeschäft der Schweizer steht immer wieder in der Kritik von Umweltschützern. Sie werfen dem Ernährungsmulti vor, lokale Wasserquellen gegen die Interessen der Bevölkerung auszubeuten, etwa in Regionen wie Afrika, wo das Wasser ohnehin knapp bemessen ist./tav/nas/fba

P.S.: Nestlé ist eine Champions-Aktie aus dem boerse.de-Aktienbrief und hat seit der Erstempfehlung 431% gewonnen. Die aktuelle Aktienbrief-Ausgabe können Sie hier kostenlos downloaden…

Nestlé zählt außerdem zu den Defensiv-Champions aus dem boerse.de-Aktienfonds, der momentan mit 28.009 Anteilen (2.681.171 Euro) in die Nestlé-Aktie investiert ist. Info…


Quelle: dpa-AFX


Hier geht's zur Aktien-Startseite

Anzeige

Deutsche Bank X-markets: Alle Derivate

News und Analysen

Nestlé-Aktie: Champions-Check im Monat November

Nestlé ist ein Unternehmen aus dem Sektor Getränke, Lebensmittel und Tabak und stammt aus der Schweiz. Die Nestlé-Aktie hat in der 36-Monats-Betrachtung ...weiterlesen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | ... | 26

Volltextsuche

Im Fokus

Aktueller Chart
  • Erneut Vorwürfe der Financial Times?
  • Allzeithoch bei 195,75 Euro!
  • Ist die Aktie jetzt ein Schnäppchen?

Nachrichtensuche

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!

ETFs ja - aber bitte mit Risikoreduktion!
Mit der BOTSI®-Strategie wird über ETFs weltweit in rund 4000 Aktien aus den bedeutendsten vier Anlageregionen investiert. Wobei durch die einzigartige, völlig prognosefrei arbeitende Steuerung der Aktienquote, risikoreduzierte Aktienmarktrenditen ermöglicht werden.
© 1994-2019 by boerse.de - Quelle für Kurse und Daten: ARIVA.DE AG - boerse.de übernimmt keine Gewähr